logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
24 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki) Hexerei: Hexen-Ressort
Re: @Füchsin
Meddugnatos schrieb am 10. August 2002 um 0:52 Uhr (535x gelesen):

> du solltest zuerst mal reichlich Übungen der Logik absolvieren!!!!

Oh, danke, vielen Dank.

> ...du vermischst ja alles und bringst alles durcheinander!
> Seit wann kann man den immaterielle Gesetzmäßigkeiten mit physikalischen oder irdischen Maßstäben erkennen oder gar beweisen????!!!!

Das Forum ist Schuld, es ist zu unübersichtlich. Was hier oben steht, ist nur die Fortsetzung einer Diskussion von ganz weit unten (die aber nur ein paar Tage alt ist). Also nochmal der letzte Aufruf an alle: Wenn ihr antworten wollt, lest doch bitte zuerst die ganze Diskussion, bevor ihr hier einsteigt und nur Bahnhof versteht.
Zur Erläuterung:
Ich habe ein Modell aufgegriffen, das hier immer wieder als Beschreibung der Beziehung zwischen Körper und Geist gebracht wird (Auto & Fahrer - Modell). Dann habe ich die offensichtlichen Tatsachen genannt, die dem Modell widersprechen. DIE FUECHSIN hat nun versucht, mit ihrem Glühbirnenvergleich ein Gegenargument zu bringen, das aber nichts taugt. Wenn du schon jemandem Unlogik und Durcheinander vorwerfen musst, dann ihr!

>Und dann ist für dich Faktum, dass Faktum nicht ist! *g* ...so geht das nicht!

Stimmt nicht! Zum letzten Mal (habs schon der Slawen-Hexe erklären müssen): Ich habe die Existenz eines Jenseits nie ausgeschlossen (siehe unten)! Ich habe nur gesagt, dass ich bis jetzt keinen stichhaltigen Beweis gefunden habe, und dass es mir deshalb in Anbetracht der bekannten Tatsachen etwas unwahrscheinlich vorkommt (aber lies es doch einfach nach, ich wiederhole mich hier).

> Wenn deine Wahrnehmung für Immaterielles nicht funktioniert, dann kannst du einfach nicht mitreden, denn dann erscheinst du denen, die das beherrschen so, wie ein Blinder, der den Sehenden die Farben erklärt - oder noch schlimmer - behauptet, dass man gar nichts kann!

siehe oben

> Lass dich nicht dadurch bestärken, dass bei diesem Thema fast alle nichts sehen - einer der sieht müsste dir genügen und du solltest forschen, warum der sieht.

Zuerst müsste ich mal einen finden, DER nachweislich sieht. Glaub mir, ich bin dran.


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: