logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
11 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki)
Re: @Füchsin ???
xz schrieb am 10. August 2002 um 21:52 Uhr (478x gelesen):

> > Beitrag von Meddugnatos am 09 August 2002 um 19:07:46:
> > Antwort zu: Re: @betti & alle Anhänger des Körper/Seele-Auto/Fahrer-Modells beigetragen von Füchsin am 06 August 2002 um 16:07:21:
> > > Strom gibt es selbst dann noch, wenn die Glühbirne kaputt ist. Nur brennt dann das Licht nicht, und der Strom fließt woanders.
> >
> > Das ist natürlich kein Beweis dafür, dass die Seele unsterblich ist.
> >
> > > Außerdem gibt es Nahtod-Aussagen, wonach die Patienten im Koma lagen und trotzdem hinterher Aussagen über Abläufe in ihrer Umgebung machen konnten. Wie stimmt das mit deiner Theorie zusammen?
> >
> > Mir ist kein NDE-Fall bekannt, bei dem man eindeutig sagen konnte, dass er während einer EEG-Nulllinie auftrat. Nenne mir einen, wenn du's besser weisst.
> >
> > > Der Mensch benützt bewusst vor allem sein Gehirn; fällt dieses aus, hat er kaum gelernt, seinen psychischen Körper zu benützen (ist also unbewusst). Es gibt aber Leute, die eine bewusste Verbindung hergestellt haben und auch dann, wenn der Körper in Koma, Trance, Tiefschlaf etc. liegt, und wenn sie danach wieder erwachen, diese Erinnerung bewusstmachen können.
> >
> > Ich wäre dafür, mit solchen Leuten Versuche zu machen: Man müsste sie mit einem starken Narkotikum (vermeintlich) bewusstlos machen und dann müssten sie eine OBE ins Zimmer nebenan versuchen. Mir ist nicht bekannt, dass das schonmal gelungen ist.
> >
> > > Die jetzigen Wissenschaften sind noch nicht am Ende ihrer Entdeckungen, weißt du?
> >
> > Ja, aber wir müssen doch von den Fakten ausgehen, die wir haben. Wir können nicht alle Erkenntnisse ignorieren und statt dessen auf bessere Zeiten hoffen.


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: