logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Situationsbedingt
Frozen schrieb am 7. April 2002 um 9:30 Uhr (369x gelesen):

> > Hallo Vera,

> > > aber wenn Du mal so eben kurz drei Menschen "ausschaltest" (?), ist das noch lange nichts negatives, denn es kam ja keiner zu schaden.

> > Gehe ich recht in der Annahme, dass du mit "ausschalten" meinst, dass du beispielsweise diese drei Menschen durch bestimmte Maßnahmen daran hinderst, anderen Schaden zuzufügen, ohne dass diese Menschen körperlich oder geistig beeinträchtigt werden? Indem sie beispielsweise deswegen durch ihre eigene Dummheit die Konsequenzen ihres Handelns erfahren - oder ganz simpel einfach umgänglicher werden?
> > Liebe Grüße, Anath

> Oder ist das "ausschalten" nur auf den Wunsch beschränkt, sie nicht zu treffen, mit ihnen nichts mehr zu tun haben wollen, Frozen?

> Das ist eben die Frage, welcher Zweck steckt hinter dem "Ausschalten"???

> Alles Liebe,
> Vera

Das ist situationsbedingt: Wenn ich Leute die mir nur
Schaden wollen nicht leiden kann das "schalte" ich sie aus
sodass sie z.B. versetzt werden irgendwoanders hin..

Jemanden körperlich zu verletzen? ne ne nee Ich habe ein
paar andere Tricks drauf.. z.B. kriegt dann ab und zu ihr
Auto ein Platten, dann sind die erstmal beschäftigt und
wenn sie mich weiter nerven, tja dann fahr ich härtere
Geschütze auf...

Ich hab früher schonmal es hingekriegt, dass sich der ein
oder andere verletzt hat (Grundschule), aber das ist eine
andere Geschichte und da hab ich einfach nur geglaubt das
man es sich nur Wünschen brauch und das funzte

Und zurück kam gar nichts...

cu
Frozen




zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: