logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Bewusstsein: Geheimnis des Bewußtseins Bewusstsein: Bewusstsein&Materie (wiki)
Re: Drogen-HILFE zur Bewustseinserweiterung?!
Erichsen schrieb am 16. April 2002 um 1:03 Uhr (402x gelesen):

Howdy D II,

also erstmal gebe ich Hörnchen in der Sache um die Schädigung insbesondere der Seele recht.

Ich hab´ in den letzten 10 Jahren immer wieder mit Leuten zu tun gehabt, die von leichten Drogen bis hin zu harten Tripps alles mögliche "reingezerrt" haben.

Manche nur so aus Betäubungsmittel, um die für sie unerträgliche Umgebung nicht mehr mitbekommen zu müssen.

Ander haben zumindest behauptet, daß sie Drogen genommen haben um ihr Bewußtsein zu erweitern - ganz ernst betrieben und "kontrolliert".

Aber in längeren klärenden Gesprächen hat sich immer wieder herausgestellt, daß nicht das Bewußtsein sich erweitert hatte, sondern es wurde lediglich die Wahrnehmung verändert´
(unglaublich scharfe Wahrnehmung, Dinge haben anders geschmeckt, anders gerochen, anders ausgesehen als sonst).

Und diese veränderte Wahrnehmung hat nun so gar nichts mit dem Bewußtsein zu tun, denn das was man unter Bewußtseinerweiterung wirklich versteht ist ein seelisch-geistiger Prozeß, durch den man eine andere Sichtweise der Dinge bekommt - und nicht eine andere Wahrnehmung.

O. K. alles klar. Ich hoffe Du konntest mir folgen.

Mögest Du mit der Macht sein .....

Erichsen

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: