logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
12 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
Re: Was zum nachdenken..
Gaire the Witchbeast schrieb am 4. Mai 2002 um 22:42 Uhr (457x gelesen):

> Hi @ all,
> ich habe jetzt die letzte Woche abgewartet, was diesen schrecklichen Massenmord von Erfurt betrifft. Es verwundert mich etwas, dass dieses doch recht präsente Thema hier nicht behandelt wurde, auch wenn es scheinbar nicht den Bereich der Magie zuzuordnen ist, so denke ich, wäre es doch interessant über Ursprung, Sinn und Zweck sowie über die Folgen einmal mit dem Hintergrund des alten Wissens nachzudenken.
> Oder seid Ihr da anderer Meinung??
> Grüße...*

Warum?
Warum wertet ihr den Tod?
Das ganze ist 25km von meiner Heimatstadt entfernt passiert.
Es gibt große Trauer in Erfurt und ein paar Diskussionen mit den Lehrern, sowie viele Überstürtzte politische Handlungen.
Wisst ihr es interessiert mich nicht besonders.
Am selben Tag hab ich in einer etwas kleineren Anzeige gelesen das in Afrika wieder hunderte Verhungert sind.
Aber keiner trauert.
Warum?
Weil es weit weg ist?
Weil sie die Menschen nicht kennen?
Wie entscheidet ihr um wen ihr trauert und um wen nicht?
Sind die Mütter der getöteten Schüler und Lehrer aus Erfurt betrauernswerter als jene denen ihre Babys in den Armen sterben?



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: