logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[7]: @ gedschaggeltes LieSsche :)
butterfly * schrieb am 18. Januar 2010 um 12:51 Uhr (845x gelesen):

Moin Moin, meine Liebe,

# jo, da wird unsere kreativität ganz schön gefordert – bisher habe ich ja immer einen schlupfwinkel entdeckt -
ganz schön tapfer, wie ich mich so unregistriert hier halte ;) #

Tja, deine Tapferkeit in allen Ehren – aber nun wirste dich vermutlich nicht mehr lange hier halten können, weil du dich trotzig verweigerst, eine Registrierte zu sein :]

Und alle Schotten allmählich dichtgemacht werden.

Du könntest ja mal "rüber kommen", zu *Nachbars* (böse Zungen würden es womöglich "Konkurrenz" nennen *grins* obwohls eine solche auf spirituellem Gebiet gar nicht geben sollte (idealerweise ...), aber es ist nur ein anderes Forum, das sich mit gleichen oder ähnlichen Themen wie hier befasst), doch auch DORT müsstest du dich registrieren, um schreiben zu können. Aber es geht ganz schnell und tut auch nicht weh, versprochen.
Also wenn du dich denn "trauen" würdest …. Nur für diesen Fall natürlich. Ansonsten müsste ich ja an dieser Stelle mein großes weißes, spitzen- und Monogramm-verziertes Taschentuch zücken und traurig mit selbigem hinter dir herwinken, da wir uns nie mehr wiedersehen (bzw. wi-e-dersprechen) werden.

Kannst dir ja gern auch nen anderen Nick zulegen dort - ich werde dich schon erkennen :]
Ich schreibe dort i.ü. auch nicht unter meinem Nick "butterfly", sondern zur Abwechslung unter meinem realen Vornamen ;)
Aber soooo schwer zu erkennen bin ich auch wieder nich, ganz im Gegenteil. Mein persönlicher Ausdrucksstil ist eh immer sehr … homogen, geradezu verräterisch homogen (also wenn eine/R nicht ganz blöde ist und ichs drauf anlegen würde, mich zu verstecken, müsste ich mir da schon ein wenig mehr Mühe geben und mich echt "verstellen" ;))

Ich geb dir trotzdem mal den Link dorthin:
http://www.mind-gate.com/wbblite/


>Nun muss ich mich etwas ausruhen, mir wäre nämlich fast der topf in den keller -- ähm , der kopf in den teller gefallen –

Grundgütiger! Das klingt ja schröcklich! Und beide Möglichkeiten gleichermaßen dramatisch, finde ich!

Ich will ja nicht mutmaßen, ob da jetzt nur eine oder mehrere Schrauben locker gewesen sein könnten ... also diejenigen am Kopf, die ihn mit dem Hals verbinden, meine ich natürlich damit ... oder etwas Furchtbareres oder Befremdliches, gar Außerirdisches die Ursache dafür war oder ist.

Oder einfach nur die Müdigkeit ... vom langen und leidenschaftlichen Kochen, so dass man vor seinem über Stunden liebevoll kreierten und endlich sich auf dem dafür vorgesehenen Ausstellungs- und Vertriebsplatz befindlichen "Tagwerk" dann nur noch in tiefen Schlaf sinken kann, ohne in den näheren sinnlichen Genuss bzw. Verzehrs desselben gekommen zu sein.
Sowas solls ja auch geben.

>bis in bälde dein dschaggeliensche

Tja, schaumermal, ob deine Vorhersagen dann zutreffender sind als die vom Sveni :]

LG


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: