logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

obe?
jan schrieb am 16. September 2008 um 10:29 Uhr (1265x gelesen):

hallo alle zusammen...
ich bin etwas (das ist noch untertrieben) ratlos und hoffe auf diesem wege etwas mehr licht ins dunkel zu bringen.
folgendes ist passiert: als erstes muss ich erzählen dass ich einige erfahrungen mit zauberpilzen gemacht habe (einiges=mehr als 50 mal in den letzten 5 jahren), bei einer dieser erfahrungen ist mir vor kurzer zeit etwas merkwürdiges widerfahren. ich war allein mit meinem hund (rasse dobermann), abgesehen davon dass er sich jedesmal wenn ich pilze gegessen habe sehr, sehr merkwürdig verhalten hat (wurde teilweise leicht aggresiv mir gegenüber, hat einen unbekannten komischen blick [blickt dann immer aus seinem augenwinkel zu mir auf und verharrt bis ich ihn anspreche]), ist an diesem tag etwas viel weiteichenderes geschehen. ich hatte das gefühl, je näher ich mit meinem kopf (beim kuscheln)an seinen geraten bin, eine art verbindung hergestellt wird. dies war ein sehr intensives gefühl, welches irgendwie aus meinem tiefsten inneren kam. als ich meine augen schloss um mich genau darauf zu konzentrieren, habe ich (wahrscheinlich durch den pilz begünstigt) bunte formen in einem tunnel gesehen, wobei ich auf irgend eine art und weise die bewegungen beinflussen konnte... ich habe in jedem dieser momente mit meinem hund auf eine unbeschreibliche art und weise kommuniziert (ein hund kann nicht reden, ja, aber er hat mir zu verstehen gegeben, dass gewisse dinge [eine bestrafung wegen z.b. geklautem essen] eine verachtende bzw. verbotene vorgehensweise seines individuums sind). ich weiss das klingt verrückt, aber es kommt noch besser! letztes wochenende habe ich einen wochenendausflug mit meiner freunding gemacht. wir haben zusammen pilze verzehrt und haben eine waldwanderung gemacht. als wir nach ca. 4 std. heimkehrten fingen wir an uns zu unterhalten (da unsere beziehung fast schon vorbei war, sie mir wieder vertrauen wollte, aber nicht wusste wie und ich meinerseits das vertrauen wieder herstellen sollte, da ich mich für sie entschieden hatte). nun lagen wir dicht nebeneinander und verschlungen auf dem bett und es ging los. ähnlich wie bei meinem hund vorher, ich sagte nichts, hatte aber ein sehr intensives inneres gefühl was sich schwer zu beschreiben lässt. in folge dessen fing nun meine freundin an zu erzählen, und zwar alles...alles was sie bewegte, wie sie empfand, wie sie sich unsere gemeinsame zukunft vorstellte, womit ich ihr wie wehgetan hatte [!!! bei diesem abschnitt wird es hochinteressant- - - ich konnte in diesem moment ihren schmerz fühlen, den sie durch mich erlitten hatte!!!] sie fing an zu weinen, da sie den schmerz bzw. das erlebnis wieder gefühlt hatte, genau wie ich in diesem moment und ich sah sie an. ich sah ihr weinendes schmerzverzogenes gesicht und in diesem augenblick als ich es sah, wurde mir klar das ist das personifizierte BÖSE! ! ! ich kann es nicht genau beschreiben, aber ich sah es aus ihrem gesicht- wie es mich auslachte und mir wurde bewusst, dass genau da mein eigenes werk war. normalerweise glaube ich nicht an gut oder böse, aber nach dieser erfahrung ist mir bewusst geworden es existiert in uns allen, bzw. wird durch jeden von uns selbst erschaffen. nachdem ich es gespührt hatte und ich es ihr erzählen wollte, ich mich also aufrichtete, kam ich gar nich sofort dazu, weil sie noch liegend laut sagte "jan du warst bei mir drin..." - "ich war sehr überrascht, weil ich davon ausging dieses für mich allein zu empfinden, es stellte sich jedoch heraus dass sie nicht wirklich erklären konnte warum sie mir alles so erzählt hat und warum sie so ein komisches gefühl hatte als ich mich aufrichtete (sie beschrieb es so: "es fühlte sich an als wenn du in mir drin warst und als du dich aufgerichtet hast etwas aus mit rausgezogen wurde...")[vom gefühl her der gesamte brustbereich].
das ist meine geschichte und ich würde mich freuen mein wissen teilen zu können, bzw. mehr darüber zu erfahren, da sich mein gesamtes weltbild binnen stunden umgekrempelt hat und ich nicht dumm sterben möchte...

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: