logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki) Guru: Der Guru
re[2]: obe?
jan schrieb am 19. September 2008 um 11:08 Uhr (830x gelesen):

how bee...beste antwort bis jetzt, danke!
ja, zu meinem konsum...der umgang den ich damit pflege, ist auf keinen fall unbewusst! logischerweise sind ersten erfahrungen damit (die ersten 5 trips in etwa) sehr lustig - wobei der lustig aspekt meiner meinung nach aus verlegenheit resultiert...später wird der (bzw. wurde mein) umgang damit nat. viel ernsthafter, nahezu jeder der pilze schon einmal genommen hat weiss um den aspekt der bedachtheit (das nachdenken über das leben, den sinn, seine eigen position, handlung, etc. in dieser welt)...
dies hatte für mich schon lange die wirkung dieser für mich bemerkenswerten lebensform, den pilz, als etwas ganz besonderes schätzen und erleben lassen. dadurch hatte ich schon mehrere bemerkenswerte erfahrungen machen dürfen. diese letztere jedoch ist eine andere stufe gewesen, die zuvor nie erlebt hatte und da ich ein mensch bin, der nur an das glaubt was er erlebt, bzw. sich vorstellen kann, hat sich in diesem moment eine neue tür für mich aufgetahn! und welche möglichkeit hat man denn als normalsterblicher durchschnittseuropäer, erfahrungen von anfang an mit einer art "anleitung" oder einem "erfahrenen meister", der einen dahinführt, zu machen??? mir blieb also nur dass selbstexperiment...kann ja auch sein dass der ein oder andere so etwas viel früher erfährt, oder eben auch nie - ich denke einfach dass dies vom umstand, der jeweiligen person selbst und dem umfeld abhängig ist...
ich will auf diesem wege einfach nur im besten falle ehrliche (und somit WIRKLICHE) erfahrungen austauschen, bzw. erfahren um mir selber ein klareres bild machen zu können. und es bringt mir nix wenn in diesem forum sich irgendwelche nasen über etwaige rechtschreibfehler lustig machen, das zeigt mir nur wie unwissend hier manche personen sind und welche art der für sie "belustigenden" dinge sie hier für ihre nichtwissende hülle benötigen oder suchen um diese zu unterhalten...es ist ein bisschen wie mit den ersten pilzerfahrungen, ich lache über etwas weil ich nicht weiss wie ich damit umgehen soll, bzw. was ich davon halten soll - pure verlegenheit!
danke dir für den kommentar und ich hoffe nun endlich jedweden zweifel an meiner person und meinem konsum ausgeräumt zu haben...
mit besten grüßen

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: