logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Bewusstsein: Geheimnis des Bewußtseins Bewusstsein: Bewusstsein&Materie (wiki)
re[2]: Realitätschecks Luzid Träumen
yen xi * schrieb am 13. Dezember 2008 um 13:12 Uhr (932x gelesen):

Ich habe das so verstanden, dass Daniel23SDH nach einer Methode sucht, mit der man Träume als solche entlarven kann. Denn dann würde er der Situation bewusst, hätte also einen luziden Traum / Klartraum.

Daniel23SDH, wenn du schon den Begriff "Realitäts-Check" benutzt, kann ich wohl davon ausgehen, dass du bereits ein paar kennengelernt bzw. darüber gelesen hast.
Realitäts-Checks allein helfen aber noch nicht zu luziden Träumen. Denn es kann es sein, dass du möglicherweise sogar den Check im Traum machst, aber aus der Erwartungshaltung dennoch glaubst, es sei alles real, wie tagsüber auch. Der Traum rieselt in dem Fall weiter wie zuvor.
Eine andere Möglichkeit ist, dass du den Traum zwar in seiner Natur erkennst, jedoch nicht die notwendige Bewusstheit erlangst, mit dieser Information umgehen zu können und dennoch ein Spielball deiner Assoziationen bleibst (das Traumkonstrukt kann nicht durchbrochen werden).

Nichtsdestotrotz halte ich die Zielsetzung, regelmäßige Realitäts-Checks zu machen, für sehr wertvoll. Nicht nur im Schlaf, sondern gerade tagsüber. Halte nur ein, zwei mal pro Tag inne und beobachte, was du wahrnehmen kannst. Was kannst du riechen? Was sehen? Was hören? Was alles fühlen (wie fühlt sich die Kleidung auf deiner Haut an)? Das fördert das Bewusstsein enorm und es wird sich auch im Traum fortsetzen.

Mir jedenfalls geht es nicht nur darum, im Traum bewusst zu werden, sondern generell, jeden Tag ein bisschen mehr.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: