logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
6 gesamt
Jenseitsforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Alien: Geheimnisumwitterte AREA 51 Alien: Alien (wiki) Alien: Area 51 (wiki) Alien: Ausserirdische (wiki) Alien: Außerirdische Lebensform (wiki) Kornkreis: Kornfeldkreise
re[9]: nahtod idee.
Hilde * schrieb am 15. April 2014 um 16:46 Uhr (813x gelesen):

Hallo Sigurd

<<<man kam zu dem ergebnis das die ausserirdisch gemachten eine veraenderung der pflanzen und boeden bewirkten ,die nicht durch mechanische wirkung zu erklaeren ist.>>>
Also es gab eine Ominöse nicht-mechanische Veränderung in den Pflanzen und im Boden und die einzige Erklärung ist, dass es Außerirdische gewesen sein müssen??? Mich würde wahnsinnig interessieren was das genau für eine Veränderung war.

<<<der pizza kornkreis faellt nicht in die gruppe ausserirdisch.>>>
Hier bin ich ganz mit Dir auf einer Linie. :-)

<<<also der phantasie/einbildung sind keine grenzen gesetzt.
laboruntersuchungen durch wissenschaftler fallen aber normalerweise nicht in die kategorie phantasie.>>>
Wenn irgendwelche Leute sagen, dass irgendwelche Wissenschaftler in irgendwelchen Laboratorien irgendwelche Proben untersucht haben und dabei irgendwelche seltsamen Ergebnisse bekommen haben, ist das kein wirklicher Beweis.
Was genau war denn ungewöhnlich? Wie sehen die Untersuchungsergebnisse aus? Wer waren die Wissenschaftler, und welches Labor?
Normalerweise werden neue interessante Ergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen veröffentlicht - nicht in irgendwelchen Dokus.

<<<william c. levengood ,biologe und viele andere kamen zu dem ergebnis das bestimmte kornkreise nicht menschlichen ursprungs sind.>>>
Und warum? Ich würde das gerne nachvollziehen.

Dieser Herr Levengood hat offenbar Biophysik studiert. Zumindest hab ich das auf einer Alien-Fanseite gelesen (was ich nicht als besonders sichere Quelle bezeichnen würde, aber ich habe keine Lust das genauer zu recherchieren). Er hat allerdings nicht promoviert, was in der Wissenschaft als Voraussetzung für selbständiges wissenschaftliches Arbeiten angesehen wird. Stattdessen hat er das "Pinelandia Biophysical Laboratory" gegründet, das offenbar immer wieder Untersuchungen bzgl. Kornkreisen durchgeführt hat. Klingt gut, nicht wahr?
Klingt nicht mehr so gut, wenn man weiß, dass diese Einrichtung nichts anderes als Kornkreise untersucht hat, dass es sich um ein kleines Labor in seinem Keller handelte und dass er der einzige Mitarbeiter des "Pinelandia Biophysical Laboratory" war.
Sorry, aber ein seriöser oder renomierter Wissenschaftler ist was anderes.

LG Hilde

zurück


Diskussionsverlauf: