logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
7 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re: An nichts glauben.
Anemone * schrieb am 19. Oktober 2010 um 13:35 Uhr (1450x gelesen):

> Habe mal gelesen, dass nach dem Leben bzw. bei Eintritt in die "andere Welt" die Vorstellungen von demjenigen sich meistens so erfüllen bzw. er das Jenseits so erlebt wie er es sich zu Lebzeiten vorgestellt hat.

** aha, glaubst an nichts, aber dafür interessierst du dich dann doch ??
>
> Was ist nun aber mit jenen Menschen, die an NICHTS glauben. Mein Freund und Kollege war so jemand, und ich bin es auch. Er ist im September gestorben an einem Krebsleiden. Es war eine schlimme Zeit für Ihn und ich war in der letzten Zeit nicht da. Im gings nach der letzten Chemo immer schlechter...
>
*** ja, sowas läßt einen ganz schön grübeln oder.....

> Wir haben oft über den Tod usw. geredet und ich weiß, dass er an nichts geglaubt hatte. Er wollte sich auch eigentlich schon lange selbst erschießen, weil er sich niemals so quälen wollte wie seine Mutter.. Aber er ist nicht mehr dazu gekommen.
>

*** armer kerl. echt. es ist wirklich traumatisch so eine leidensgeschichte mitzuerleben. das läßt einen schon manchmal an nichts glauben...doch, ich glaube, dass der tiefe innere glaube bei niemanden weg ist, er ist nur manchmal verschüttet oder überdeckt. wie hier z.bsp. durch das trauma u. trauer. krankheiten lassen uns auch oft an nichts glauben...ich denke, dadurch wird vieles ertäglicher... man macht sich weniger gedanken....gerade die männer, sind für div. gefühlsduseleien nicht gerade empfänglich.

> Nun zurück zu meiner Frage. Wenn also ein Mensch daran glaubt, dass nach dem Leben nix mehr kommt, dann dürfte doch dann für denjenigen auch nix mehr kommen? Ich glaube auch an nichts, und ich hoffe, dass ich recht habe. Ich hätte auch viel zu sehr Angst vor dem Jenseits. Deshalb will ich dass nach meinem Ableben irgendwann endgültig Schluß ist!

*** wovor hättest du angst ? jetzt okay, man steht noch voll im leben hier und möchte noch nicht auf die andere seite... doch wenn die zeit dran ist ...ende aus mickimaus ?

.... nun stelle ich mir vor wie ein mensch der an nichts glaubt ganz überrascht ist, das er die menschen (und tiere) wiedersieht die er im leben liebte. z.b. dein kollege seine mutter die nun heil und glücklich ihm entgegen kommt. was für ein wiedersehen :-) !!!


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: