logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
12 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[2]: An nichts glauben.
erzengel * schrieb am 19. Oktober 2010 um 15:50 Uhr (1253x gelesen):

für mich bekommt das leben einen sinn, wenn ich daran glaube, dass nach dem leben schluß ist und das sich jeder diesem "schicksal" fügen muss und jeder an die reihe kommt. so braucht man sich wenigstens keine sorgen zu machen, was danach kommt. weil wie ich schon sagte viel zu viel angst davor hätte. ich wünsche mir das dann schluß ist und man es hinter sich gebracht hat und weder gefühle noch träume noch sonstwas irgendwo womöglich für immer verspürt.
an nichts zu glauben gibt mir die befriedigung das alles gut ist wie es ist und wenn der tag eines tages gekommen ist kann ich hoffentlich auf ein schönes leben zurückblicken und mich meinem schicksal fügen. tot ist nur ein mensch, wenn man ihn vergisst und nicht weil er nicht mehr da ist. das sollte man vielleicht mehr zu schätzen lernen, die schönen erinnerungen. man sollte dankbar für das sein, was man von diesem menschen bekommen und gelernt hat und irgendwann seinen frieden damit schließen.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: