logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
16 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Engel: Engel Engel: Budaliget (wiki) Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
Re: habe Kontakt zu Jesus, dann fliehen die unreinen Geister @gabi
Mortis schrieb am 12. August 2002 um 14:01 Uhr (452x gelesen):

Hi Gabi!
> Übersinnliche Phänomene werden aus Kräften der gefallenen >Engel = Dämonen bedient.
> Somit ist es immer die satanische Seite, die >übersinnliche Erscheinungen wirkt.
Wobei ich mich ja immer noch frage, warum diese Wesen als gefallen bezeichnet werden. Weil sie Verbrechen begangen haben, oder weil sie einfach nur andere Gedanken hatten (das System des " wir sperren Leute Weg die offen und laut Kritik äußern" )??

> So sind alle diese Dinge niemals gut, egal, ob sie uns >als gut angepriesen werden, weil die Wurzel vom Feind der >Schöpfung Gottes herrührt.
Dann bin auch ich ein fein der Schöpfung, weil ich als Mensch gutes und böses (obwohl ich diese Klassifizierung nicht mag) in mir vereine.
> So sandte Gott seinen Sohn, damit wir wissen, daß wir >diesen Mächten nicht schutzlos ausgeliefert sind
Wer sagt, das wir schutzlos sind?? Auch ohne Wissen über Jesus bin ich doch mit natürlichem Schutz geboren, der hält bis ich begreifen kann was um mich passiert. Das ist dieses Urvertrauen, das man aufbauen sollte (deswegen gibt es immer Berichte über Wolfskinder, die anscheinend keien Angst vor dem Wolf hatten, sonst wären sie ja geflohen)
> Dafür brauchst du dann nicht zu leiden
Wie äußert sich das??

> Weil die Menschen meinen, es könnten ja gute Geister sein?
> Ja, da redet man sich ein, es wäre so.
Sollte man da nicht erstmal nachfragen??
> Aber was, wenn man sich selbst belügt?
> Jesus sagt, ich bin die Wahrheit und das Leben. Niemand >kommt zum Vater (Gott) als durch mich
Aber was, wenn jetzt ein... wie sagt man Dämon der Hölle erkannt hat, das man mit der Sohn Gottes Masche einen unheimlichen Zulauf hat und sich vor sagen wir mal 2002 Jahren gedacht hat, das ziehe ich jetzt mal ganz groß auf so mit Kirche und allem was da zugehört. Was wenn eigendlich die Christen einer Illusion erliegen??
Ich hoffe, ich greife dich nicht zu sehr an, aber das sind einfach die Fragen gewesen, die mir durch den Kopf geschossen sind. Eine letzte Frage wäre da noch, warum reden Christen immer von Leid und leiden??
Die besten Wünsche
Mortis


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: