logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
Geist in der Wohnung??
Remix schrieb am 18. September 2008 um 9:48 Uhr (1733x gelesen):

Hallo,

ich weiß zwar nicht ob das jetzt hier hingehört aber irgendwie passt das nirgendwoanderst rein.
Und zwar bin ich im August letzten Jahres in die Wohnung eingezogen. Ich war im 7. Monat schwanger, musste also von zu Hause ausziehen. Ich habe mich in der Wohnung hier schon immer unwohl gefühlt, aber umziehen kam einfach nicht in Frage, da ich froh sein kann als alleinerziehende Mama die momentan nicht arbeiten kann, so schnell ne Wohnung zu finden.
Bis zur Geburt meiner Tochter hatte ich ab und zu Alpträume aber nix schlimmes. Konnt mich einfach nicht mit der Wohnung anfreunden.
Seit bestimmt 5 Monaten habe ich übertrieben schlimme Alpträume, die sind richtig real! Jeden 2. Tag ungefähr. Es ist jedes mal so, dass es sich hier in meiner Wohnung abspielt! Jedes mal wach ich auf und alles ist so in Wohnung wie ichs verlassen habe bevor ich schlafen gegangen bin. (Normal ist dass bei mir nicht so meine Träume da is alles durcheinander). Und jedes Mal passieren seltsame Dinge, jedes Mal denke ich es ist jemand in meiner Wohnung.
'Ich schilder mal den Traum von heute. Ich bin aufgewacht (also im Traum) hab nach meiner Tochter in ihrem Bett geschaut, es war alles ok. Auf einmal seh ich dass der Rolladen oben ist. Bin mir aber sicher dass ich den bevor ich schlafen gegangen bin zugemacht habe. 100 Prozentig. Dann habe ich erstmal nen rießen großen Schock bekommen. Hab meine Tochter genommen bin ins Wohnzimmer und habe sie in ihren Stubenwagen. Dann bin ich kurz aufs Klo und hör geräusche im Schlafzimmer am Rolladen. Ich hatte solche Angst! bin ins Schlafzimmer, was ist, der Rolladen ist wieder zu..... Dann gehe ich in den Gang und sehe dass alle meine Klamotten vom Schrank auf dem boden liegen, ich dachte o mein Gott hab meine Kleine aus dem Stuben wagen bin raus (neben mir sind gleich 3 Wohnungen) hab so verzweifelt überall geklingelt, Dann hat mein Nachbar aufgemacht, ich habe gesagt da is jemand in meiner Wohnung alle meine Klamotten sind vom Schrank draußen usw . Er soll die Polizei rufen. Dann meinte er, er geht jetz mit mir in die Wohnung. Was ist, wir kommen in die Wohnung und nix...... alles wie immer. Keine Klamotten auf dem Boden. Der nachbar ist dann voll sauer geworden und wieder gegangen. Ich saß im Wohnzimmer und hab so geweint dacht ich bin verrückt geworden wusste aber da is was in meiner Wohnung. Dann bin ich in die Küche (ich hab vor nem Monat so himmbeeren gekauft und eingefroren) auf einmal stehen die Himmbeeren in einer Schüssel zum auftaun und ich hör überall geräusche...... Dann bin ich wirklich aufgewacht ich hatte tränen in den augen und war hald schweißgebadet bin dann aber komischerweise wieder eingeschlafen und habe weiter geträumt......

Das hört sich jetz vielleicht ned schlimm an aber die Träume sind ienfach so real. Meine freundin, sozusagen bald schon meine Mitbewohnerin, hat auch fast jeden Tag Alpträume wenn sie bei mir schläft (ok die muss Antidepressiva nehmen , das kann auch daher kommen)

Anfangs habe ich immer geträumt, wenn meine Freundin mal nicht bei mir geschlafen hat, dass bei mir jemand einbricht oder jemand in der Wohnung ist, oder die Haustür auf einmal offen ist, und auf einmal sozusagen ihre Seele in meiner Wohnung ist.

Jetzt mittlerweile träum ich das wenigstens nicht mehr.

Warscheinlich denkt ihr ich bin verrückt aber ich hab langsam echt Angst, dass hier ein Geist ist.

Machmal liege ich im BEtt ud will einschlafen und dann kommt so ne Phase wo ich fast am einschlafen bin, aber noch wach bin (weiß ned wie ich das beschreiben soll) und kann meinen Körper nicht mehr bewegen. und hör z.B. Stimmen oder Schritte neben mir. Bin mir sicher dass ich da och halb wach bi und muss mich zwingen meinen Körper zu bewege weil sobald ich was bewege werde ich wach.

Meine Freudin meinte heute zu mir, dass das langsam alles nicht mehr normal ist. und dass ich vielleicht nen Geist in der Wohnung habe?
Mein Vermieter hat zu mir damals gesagt, dass er nen Mieter will der lange in der Wohnung ist, weil in letzter Zeit alle nach 2, 3 Monaten ausgezogen sind. Ich habe mich ja damals mit der Vormieterin unterhalten weil die mir auch einige Sachen hier gelassen hat und die meinte sie will jetz mit ihrem Freund zusammen ziehen....
aber vielleicht sind die alle nach so kurzer Zeit ausgezogen weil sie sich auch so unwohl gefühlt haben u so träume hatten???
Vielleicht steiger ich mich da auch grad rein.....

Würd gerne mal eure Meinung wissen.

Liebe grüße


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: