logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

An alle Skeptiker
Fritzchen schrieb am 1. August 2002 um 18:57 Uhr (484x gelesen):

Hallo,
ich habe diese Gedanken bereits an einer anderen Stelle zum Besten gegeben, könnte aber auch für einige andere Leute interessant sein. Deshalb noch einmal:
Im Prinzip bin ich Realist. Die "Schulwissenschaft" ist nach meinen Erfahrungen noch nicht an ihre Grenzen gestoßen und behält deshalb für mich die absolute Gültigkeit.
Allerdings gibt es da doch einen fraglichen Faktor: die Evolution.
Die Evolution, so musste ich feststellen, ist eine an den Haaren herbei gezogene Theorie. Dennoch versuchen namhafte Wissenschaftler alles Mögliche, um sie aufrecht zu erhalten. Sie wissen, dass sie Lügen verbreiten, machen das, um ihr und unser materielles Weltbild zu schützen. Schlimm ist, dass eine rechgelrechte Verhetzung der Evolutionsgegner betrieben wird. Erinnert fast an die Hexenverbrennung im Mittelalter.
Ich hab natürlich auch keine Alternativen zu bieten. Aber kann man nicht einfach sagen: "Wir wissen es auch nicht genau."?
Somit kann ich natürlich auch davon ausgehen, dass wenn Phänomene, welche beim heutigen Stand der Wissenschaft unmöglich oder zumindest unerklärbar sind, auftreten sollten, genau diese Verfahrensweise wieder an den Tag gelegt wird. Verleugnen.
Ich will nur sagen: Wir sind lange nicht so schlau wie wir gern behaupten und es bedarf auch keiner "Wunder" um die moderne Wissenschaft vor Rätsel zu stellen.
Einige von euch suchen in diesem Forum Beweise für irgendwelche Phänomene (die ihr hier sicher nicht finden werdet), vielleicht ist das Phänomen die Herkunft des Lebens.
Vielleicht ist euch das auch schon immer klar gewesen oder auch einfach egal...
Gruß vom Fritzchen


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: