logo


Beiträge: 0
(gesamt: 1)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki)
re: Geschwindikeit des "nichts"
Schwarzerschalk * schrieb am 12. März 2009 um 1:03 Uhr (1402x gelesen):

Kennst du das 'Gefrierschrankprinzip'
Hat sicherlich n wissenschaftlicher klingenen Namen..

Egal.
Auf jedenfall:
Es ist nicht so dass man eine Tiefkühltruhe kalt werden lässt, indem man 'Energie anzapft' bzw sie absaugt oder sogar erzeugt.
Der Gedanke wäre wunderbar. Geradezu utopisch.

Leider ist der witz an der sache dass man unmengen an Energie drauf verwendet oder 'verschwendet' wenn man möchte, indem es abkühlt.
Fazid:
Kühlen kostet Energie.

Das ist gerade der Witz an Energie.
Energie ist DIE Grundmaterie.
Sowohl für Hitze als auch für Kälte.


Sicherlich kann man jetzt einiges über Abwesenheit von hitze usw erzählen... +.~

Aber so ist das nunmal mit Fakten, Philosophie und wissenschaftlichen beweisen.
Egal auf welcher Basis man irgendetwas 'beweisst'...
es wird ständig auf derselben basis das gegenteil 'bewiesen'


Tüdelü ^^

Gez:
Nachtauge

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: