logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re: Hör- und sehbare Frequenzen
tom * schrieb am 18. Juli 2011 um 15:58 Uhr (2060x gelesen):

>
> Meine Frage ist jetzt: werden Frequenzen ab einem bestimmten Bereich grundsätzlich zu elektromagnetischen Wellen?

Nein werden sie nicht. Es gibt verschiedene Arten von Wellen: Wasserwellen, Lichtwellen, Schallwellen. Diese werden nicht ab einer bestimmten Frequenz automatisch zu einer anderen Wellenart. Bsp. gibt es Wasserwellen, EM-Wellen und Schallwellen, alle mit Wellenlänge 30 cm, das sind alles unterschiedliche Phänomene.

>Oder ist es so, dass es auch sozusagen Schallwellen in höheren Bereichen gibt, nur dass wir diese nicht mehr hören können, und sehen auch nicht, weil unsere Wahrnehmungsorgane frequenz- und wellenspezifisch spezialisiert sind?

Ja so ist es, wie Pucci schon erläutert hat anhand Fledermäusen etc.
Die Frequenz ist grundsätzlich nach unten und oben unendlich offen bei allen Wellenarten.

Je nach Medium, gibt es aber praktisch nicht Wellen mit beliebiger Frequenz, weil es eben praktisch nicht geht. Bsp. kannst du im Meer keine Wasserwelle mit Wellenlänge 1 nm, weil ein Wasserteilchen ja schon viel grösser ist.

>Und andersrum: gibt es niederfrequente elektromagnetische Wellen, die von uns aus eben diesem Grunde auch nicht wahrgenommen werden können?

Die gibt es sehr wohl: Es kommen dann die Infrarot (Wärmestrahlung - können wir nicht sehen aber auf Haut fühlen), Mikrowellen, Radiowellen, niederfrequente EM-Felder bsp. vom Wechselstrom in den Stromleitungen usw. Diese Frequenzen könne wir nach heutigem (Schul-)Wissen nicht wahrnehmen.

Oberhalb des Sichtbaren kommt, UV, Röngen und dann Gammastrahlung.

Bestimmte Tiere können andere Bereiche des EM-Spektrums wahrnehmen.
Schlagen - Infrarot
Bienen - UV
Gewisse Insekten und Vögel - Erdmagnetfeld

Gruss



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: