logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
5 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki)
re[11]: Lichtkugel im Eis?
Omneido * schrieb am 7. Mai 2013 um 19:59 Uhr (629x gelesen):

Das eine schließt das andere doch nicht aus!

Die physikalische Materie ist durchdrungen von Plasma, welches die lichtspeichernde Substanz ist. Wenn wir die Anregungsenergien als gegeben betrachten, ist da eine Menge Spielraum für Lichtenergien jeglicher Art!

Wir als Menschen haben einen Lichtkörper. Die physikalische Grundlage ist hier widerrum das Plasma in uns. Was wir daraus machen, worauf unsere Aufmerksamkeit fällt, erhält Energie!

Glaube ist demnach nichts anderes, worauf wir uns konzentrieren und mit was wir interagieren. Das kann konstruktiv oder destruktiv sein!

Die Natur ist einfach, aber wahrhaft!

Physikalisch ist die Eiskugel zweifelsfrei, aber was ist sie energetisch? Wenn die Wissenschaft keine Antwort hat, muss es eine Naturenergie sein, die dieses Phänomen schafft. Ist es eine spirituelle Energie, eine Photonenbündelung...?

Die Erklärung ist, dass es eine hochenergetische Energie sein muss (Vergleiche Plasmaexperiment mit Hochspannung und Bildung, Aufstieg und Platzen der Plamakugel an der Luft)!

Angenommen die Plasmatheorie von Trionix stimmt! Was hat das für Auswirkungen auf unser Handeln und Tuen?

Grüsse
Omneido

zurück


Diskussionsverlauf: