logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
7 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Re: Evolution
Fritzchen schrieb am 8. August 2002 um 12:43 Uhr (710x gelesen):

Sehr geehrter Herr Taus,
da haben wirs wieder.
>
> > Ich weiß nicht, was du noch hören willst. Wie wäre es, >wenn du dich selbst ein wenig informierst (Anhaltspunkte >sind doch genug gegeben).
>
> worüber sollte ich mich informieren? du BEHAUPTEST, antibiotikaresistenz wäre keine positive mutation, sondern etwas anderes, belegst diese behauptung aber nicht. ändert sich das genom? wenn ja, dann war es eine mutation. wenn sich das genom NICHT ändert, woher kommt die antibiotikaresistenz?
FRITZCHEN: Was ist so unklar an: "Die häufigste Ursache für das Auftreten von >Antibiotika- (und anderen) Resistenzen bei Bakterien, ist >der Transfer von Genen, nicht die mutative Bildung."? Und genau DARÜBER solltest du dich informieren.
> > Oder bring doch wenigstens ein Gegenargument, Belege >dafür, dass die Antibiotikaresistenz bei Bakterien als >Beispiel für positive Mutation anerkannt wird.
> "Measurement of Mutation to Antibiotic Resistance: Ampicillin ..."
> http://papa.indstate.edu/amcbt/volume_26/v26-1p17-21.pdf
FRITZCHEN: Hast du das überhaupt gelesen oder einfach nur wegen des tollen Titels angebracht.("Scientists are not certain exectly how this problem arose...")
Es werden lediglich Erklärungsansätze für die autretende Resistenz gegeben, allerdings wird nie behauptet, dass eine positive Mutation im Sinne der Evolutionstheorie vorliegt. Wer, ausser dir, hat das denn überhaupt noch behauptet? - Beispiel, BITTE, BITTE.

> > Ich kann dir hier doch keinen Kurs in Molekularbiologie >geben, wo ich doch selber kein Experte bin. Du musst schon >ein bisschen Eigeninitiative zeigen.
> s.o. ist die angebliche abwesenheit positiver mutationen mittlerweile dein einziges problem mit der evolution?
FRITZCHEN: Nein. Warum?
Bis bald
Fritzchen


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: