logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Re: Evolution
Bioinfo schrieb am 1. September 2002 um 1:16 Uhr (608x gelesen):

sorry, aber eure Diskussion ist einigermaßen lächerlich.
Antibiotikaresistenzen entstehen nicht durch Mutationen sondern werden von Bakterium zu Bakterium durch sogenannte Plasmide weitergegeben. Dabe handelt es sich um Ringförmig geschlossene DNA Moleküle, die nicht im Genom enthalten sind. Es liegt also keine Genomische Mutation vor. Auf Plasmiden sind immer besondere Informationen gespeichert zB. Resistenzen oder Enzyme die besondere Substrat verwerten können. Plasmid Gene sind äußerst flexibel und unterliegen nicht der Genomische Regulation.
Das besondere daran ist das Plasmide weitergegeben werden können und zwar auch an solche Stämme die das Plasmid noch nicht haben. So kann es vorkommen das ein harmloser Erreger der bisher gut durch Antibiotika bekämpfbar war ein Plasmid aufnimmt womit er gegen dieses resistent wir. Alle weiteren Bakterien die nun aus einer solchen Zelle hervorgehen haben nun auch diese Plasmid, weil es bei der Zellteilung vervielfältigt und weitergegeben wird.
Klarerweise ist aber auch dieses Resistenzgen am Plasmid igendwann mal evolutionär durch Mutation entstanden, was aber wie gesaht nicht heißt das Bakterien die nun spontan resistent werden dazu mutieren müssten.
Ich kann euch hier leider keine "wissenschaftliche Referenz" liefern, aber diese Info ist in jedem Basic Buch über Biochemie, Mikrobiologie oder Molekularbiologie nachzuschlagen.
falls dieses Posting überhaupt noch wer ließt :-)
liebe Grüsse
Bioinfo


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: