logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Hexerei: Hexen-Ressort Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki) Tarot: Kasandra Tarot
Re: für was gibt es dann magie
Hörnchen* schrieb am 17. Mai 2002 um 22:13 Uhr (602x gelesen):

Hi Ronin,
kann es sein, dass Du alle magisch Praktizierenden und sämtliche magische Lehren in einen Topf haust??

> Das was die meisten nicht verstehen ist das man Flüche usw sehr wohl einsetzen kann jedoch muss man einen teil seiner Seele opfern.
Wo hast Du denn das um Himmels Willen her??? Seele opfern?? Das klingt nach christlichen Paradigmen.

> Die Magie die die meisten Hexen heutzutage ausüben sind Tarot, Opferzeremonien usw. alles was man nicht wirklich braucht.
Seit wann ist Kartenlegen dem Bereich der Magie zuzuorden??
Es ist eine Divinationsmethode, gehört dem okkulten Wissen an hat jedoch nichts mit Magie zu tun.
Und über welche Art der "Opfer" sprichst Du und für welchen Zweck??

> Weist du sie glauben dass wenn Sie eine schlechte MAgie ausüben 3 mal das zurückfällt. Das Sie aber immer wenn Sie Magie ausüben gegen unerlaubte Regeln verstoßen und glauben sie seien geschützt das wissen Sie nicht.
Ich glaube Ronin, Du bist noch niemals in Kontakt mit einer Hexe gekommen, die sich außerhalb Deines Schülerumfeldes und Bekanntenkreises bewegt.

> Magie darf nur der ausüben der es erlaubt bekommt bei dem es verankert ist.
Bitte?? WER bestimmt denn wer Magie wirken kann und wer nicht???
Und was heißt "verankert"?? Sprichst Du über Familielhexen oder Hexen die bereits in früheren Inkarnationen ihr Hexenwissen erworben haben und sich an dieses noch entsinnen können oder zumindest die Wege kennen dieses Wissen wieder zu erlangen??

> Magie in Händen von anderen ist immer gefährlich. Es ist wie wenn man einem Kind eine Waffe gibt. Es drückt ab und verletzt sich selbst. So ist es auch mit den Hexen. Es gibt Hexen die wissen um was es geht und halten sich an die Uralten Hexenregeln. Nicht denen die irgendwer mal aufgestellt hat dem grad fad war. Magie. Ich sage dir du kannst Magie ausüben egal ob schwarz weiß oder bunt! Nur jedoch wenn du damit umgehen kannst. Ich benutze Schwarz und weiß und mit beiden bin ich fähig. Meine Botschaft an euch. Nutzt Liebe und hass dann werdet Ihr Mächtig!

Wenn Du Macht bezweckst, so wird Dir die Magie ihre Macht eines Tages präsentieren.
Deine Aussagen zeigen, dass Du Dich erst ganz am Anfang Deines Weges befindest und noch eine sehr unreife Seele besitzt.
Trotzdem wünsche ich Dir Erkenntnis, und dass der Fall auf Deine hocherhobene Nase nicht zu tief sein wird.
Grüße...*


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: