logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Hexerei: Hexen-Ressort Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
re[4]: Hilfe bei Gedankenkontrolle
Bild fehlt

Mexi * schrieb am 6. Juni 2012 um 10:21 Uhr (834x gelesen):

Ja, das mit meiner Oma ist schon ein längeres Problem. Früher hat meine Mutter mich unbehelligt zu ihr gelassen, heute lehnt sie ihre Art zu leben ab. Sicher, ich bin erwachsen und darf selbst entscheiden, mit wem ich Umgang habe. Nur stehe ich ständig zwischen den beiden und hatte meiner Mutter versprochen, die Finger von den magischen Praktiken zu lassen.

Meine Mutter hatte selbst einige Jahre damit zu tun und anscheinend ist irgendwas vorgefallen, weshalb sie es mittlerweile komplett ablehnt. Sie gerät regelrecht in Panik, wenn auch nur das Wort *Hexe* fällt. Und sie hat mit meiner Oma gebrochen. Die sagt mir allerdings auch nicht, was da los war.

Ich kann das nur erraten, aber merk natürlich, dass meine Mutter sehr viel Angst hat. Dabei weiss sie so viel darüber. Fast so viel wie meine Oma. Und genau diese Angst hat schon früh auf mich *abgefärbt*. Ich lehne das nicht komplett ab, aber ich trau mich auch nicht, richtig damit anzufangen. Meine Oma meinte vor einiger Zeit, sie würde gerne die *Hexenweihe* an mir vollziehen und dass ich auch spüren müsste, wann es soweit wäre. Sie hat nicht ganz unrecht. Ich merke, dass ich immer unruhiger werde und ich denke auch, dass der richtige Moment dafür bald da ist.

Irgendwo in mir weiss ich, dass das mein Weg ist. Das war er schon immer, seit ich denken kann. Vielleicht schiebe ich deshalb das Problem mit den Gedanken vor mich her und rede mir bewusst ein, dass ich es nicht besser kann. Weil ich dem *Hexentum* eine negative Seite geben will. Um mich selbst davon abzuhalten, das zu praktizieren und damit meine Mutter zu verletzen.

Ich weiss nicht, was bei ihr vorgefallen ist. Aber sie war schon immer ein guter Mensch, deshalb denke ich nicht, dass es etwas mit *schwarzmagischen Ritualen* zu tun hat. Meine Oma dagegen ist sehr ruhig, was diese Dinge angeht. Sie ist immer besonnen und weiss, was sie macht. Trotzdem kann ich mit ihr nicht über meine Mutter sprechen. Sie sagt dazu nichts, sondern immer nur *Das muss sie dir selbst sagen*. Ich steh also da und wenn ich nicht eigenhändig darin rumwühle, erfahre ich gar nichts. Bevor ich mich also für oder vielleicht auch gegen die *Hexenweihe* entscheide, muss ich erst rausfinden, was da geschehen ist.

Das Problem ist nur, dass ich nicht in ihren Kopf kann. Bei den meisten Menschen fällt es mir leicht, ihre Gedanken zu erspüren. Weil ich zuerst ihre Gefühle wahrnehme und dadurch an ihre Gedanken rankomme. Das funktioniert allerdings nur, wenn die Gefühle im *Aufruhr* sind. Dann verstehe ich die Gedanken fast wortgenau. Bis sie sich wieder beruhigt haben. Dann sind auch die Gedanken weg. Aber bei meiner Mutter geht das nicht.

Ich habe sie schon bewusst etwas *aufgeregt*, als ich meinte, dass ich vielleicht doch praktizieren will. Die Gefühle konnte ich erspüren. In ihren Kopf konnte ich allerdings nicht. Bei so einem inneren *Aufruhr*, noch dazu dass sie neben mir sass, ist das fast unmöglich. Ich hätte ihre Gedanken spüren MÜSSEN. Deshalb denke ich, dass sie mich ebenfalls bewusst aus ihrem Kopf rausgehalten hat. Das zeigt mir, dass sie lieber nochmal zur *Magie greift*, als zuzulassen, dass ich erfahre, was da vorgefallen ist.

Ich überlege nun schon seit einiger Zeit, wie ich das rauskriegen könnte. Erst dann will ich mich entscheiden. Meine Oma fällt als Möglichkeit weg. Meine Mutter natürlich auch. Ja, und diesmal hilft mir das mit den Gedanken auch nicht weiter. Aber ich MUSS es erfahren. Hast du vielleicht eine Idee? Oder vielleicht sogar einen *Zauber*? Der müsste allerdings so *verschleiert* sein, dass es eine erfahrene *Hexe* nicht spüren würde, wenn man ihn an ihr durchführt.

zurück


Diskussionsverlauf: