logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Hexerei: Hexen-Ressort
re[5]: Hilfe bei Gedankenkontrolle
Elokin * schrieb am 6. Juni 2012 um 15:07 Uhr (900x gelesen):

"""> Ich überlege nun schon seit einiger Zeit, wie ich das rauskriegen könnte. Erst dann will ich mich entscheiden. Meine Oma fällt als Möglichkeit weg. Meine Mutter natürlich auch. Ja, und diesmal hilft mir das mit den Gedanken auch nicht weiter. Aber ich MUSS es erfahren. Hast du vielleicht eine Idee? Oder vielleicht sogar einen *Zauber*? Der müsste allerdings so *verschleiert* sein, dass es eine erfahrene *Hexe* nicht spüren würde, wenn man ihn an ihr durchführt."""

Hallo Mexi,

ich finde Du hast ganz schön viele "Baustellen"
Das Du familär eine Hexenweihe bekommen sollst, finde ich gut, ist sehr selten geworden.
Zählt da die Ausbildung mit dazu?

Davon abgesehen, gibt es genug freifliegende Hexen die es auch ohne Weihe hexen, nach welcher Glaubens - Richtung ist denn Eure Familie ausgerichtet?

Du scheinst eine sehr starke Empathie zu haben, auch Gedankenerspüren können sicher nicht viele, aber einen Zauber um ein Geheimnis auszukunschaften..geht schon eher in die dunkle Richtung!

Es wird einen Grund geben warum Dir keiner etwas sagt, wie wäre es alle an einen Tisch zu bringen und dann Beide dazu zu befragen? Wenn , dann ist es eine gute Möglichkeit..sonst was willst Du mit einem Geheimniss anfangen was Du dann nichtmal mit beiden besprechen kannst ohne Dich zu verraten?

Beste Wünsche
Elokin

zurück


Diskussionsverlauf: