logo


Beiträge: 0
(gesamt: 2)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Ausbildungsvergütung
Ludwig Müller schrieb am 22. April 2002 um 11:17 Uhr (371x gelesen):

Dass man sich seine Magischen Ritualgegenstände selber anfertigt, hat nichts mit Sparsamkeit zu tun, das hat ganz andere Gründe.

Ansonsten stimme ich dir zu: nichts im Leben ist umsonst, das Universum hat nichts zu verschenken. Das sagt uns schon der Energieerhaltungssatz.

Und man möge sich nicht einbilden, eine kostenlose Ausbildung sei wirklich kostenlos. Auch wenn die Bezahlung nicht immer in Geldeinheiten erfolgt.

Ich persönlich bin da für klare Regeln, Leistung und Gegenleistung sollten von Anfang an eindeutig definiert werden. Ansonsten setzt sich der Empfänger der Leistung der Gefahr aus, dass im nachhinein Forderungen gestellt werden, denen er guten Gewissens nichts entgegensetzen kann.

Ausserdem halte ich es für eine Geringschätzung der Leistung des Lehrers, eine kostenlose Ausbildung zu fordern. Solche Schüler will ich garnicht haben.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: