logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
10 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Re: Schutzgeld? @ Thomas
Anath schrieb am 22. April 2002 um 11:50 Uhr (406x gelesen):

> Das mit dem Weidenbaum und dem Olivenöl tut man nur um sich bei der Natur zu bedanken. Wenn dir jemand etwas schenkt sagst du ja auch danke und so ist das Prinzip auch zu verstehen. Logisch oder? Und das Bücher etwas kosten ist klar oder? Wenn du eine Bibel haben willst mußt ja auch ins Geschäft gehen und dir eine kaufen genauso ist es mit jedem anderen Buch. Und Untensilien die man für einen Zauber brauch ist klar das man sich das auch kaufen muss oder es selber machen muß und da kostet wie in deinem Fall der Ton zum Töpfern ja auch was aber genauso ist es wenn du Tennis spielst da brauchst du auch einen Schläger oder mußt dir Turnschuhe kaufen das bezahlt dir auch keiner. Ein Hobbie kostet eben. Aber ich finde soetwas kann man nicht vergleichen. Eine Ausbildung sollte eben nichts kosten. Meiner Meinung nach.


Verstehe ich das hier jetzt richtig? Du bedankst dich überall, wenn du etwas bekommst. Nur von deinem Ausbilder, der dir seine Zeit und Nerven opfert, erwartest du, dass du alles bekommst, ohne Gegenleistung (= Kosten, egal welcher Art)?
Abgesehen davon - auch in Deutschland muß jede Ausbildung bezahlt werden. Du merkst nur persönlich nichts davon, da diese Aufgabe vom Staat übernommen wurde. Sobald du eine, wie auch immer geartete Ausbildung beginnst, die nicht vom Staat gesponsort wird, wirst du bemerken, dass das ganz schön ins Geld geht...:)))
Denk mal drüber nach. Ansonsten - magische Ausbildungen im Internet gibts ja auch (siehe Beitrag Trinitie)...
Grüße, Anath

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: