logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re: boshafte du
Arkana * schrieb am 29. November 2009 um 12:22 Uhr (850x gelesen):

Hallo Rohdiamant,

Bosheit liegt im Auge des Betrachters.
Mein Beitrag war ganz und gar nicht boshaft gemeint, sondern einfach nur ein ernst gemeinter Hinweis dass die Ursachen in dir zu finden sind.

Vielleicht war das etwas zu direkt. Aber wie ernst ist dir die Hilfe die du von anderen erwartest? Wie ernsthaft hast du dich bereits damit beschäftigt?
Garantiert nicht sehr...

Inanja hat erkannt das ihr Hilfe von anderen immer nur eine Anregung sein kann, wirklich helfen kann sie sich nur selbst. Das zeugt von Reife und Selbstrefektion.
Reife kommt mit der Zeit, zur Selbstreflektion steht dir nichts im Weg und doch scheinst du den Begriff nicht einmal zu kennen.

Etwas nicht zu kennen ist nicht schlimm, jetzt kennst du den Begriff und kannst dich schlau machen, aber mal ernsthaft wirst du das tun? Wenn ich das jetzt nicht gefragt hätte mit Sicherheit nicht. Da ich die Frage aber jetzt gestellt habe und der festen Meinung bin du wirst nicht viel mehr machen als den Begriff in Google einzugeben wirst du garantiert versuchen anders zu handeln als ich es erwarte, aber wem willst du etwas damit beweisen? dir oder mir? ach du musst niemandem etwas beweisen? gut dann lass es doch einfach und ich behalte Recht.
Ich weiß dass es so ist und du weißt es auch, muss man sich dafür schämen? Nein, denn du hast die Entscheidung noch gar nicht getroffen tiefer in dich selbst hinein zu horchen und ohne diese Entscheidung macht es keinen Sinn sich auf biegen und brechen zu etwas zwingen zu wollen was man eigentlich gar nicht will.

Treff die Entscheidung ob du bereit bist tiefer in dich selbst hinein zu schauen.
Wenn du sie getroffen hast werden sicherlich viele Bereit sein dir zu helfen auch ohne dass du diese bitte aussprichst.
Wenn du dich dagegen entscheidest lebst du dein Leben so weiter wie bisher.

Ich selbst bevorzuge die Entscheidung tiefer in sich selbst hinein zu schauen, weil man nur dann die Möglichkeit hat gewisse Dinge in oder an sich zu Verändern.
Aber es ist deine Entscheidung, meine Meinung ist da vollkommen egal.
Du bist kein schlechter Mensch wenn du so bleiben willst wie du bist und du bist auch kein besserer Mensch wenn du dich dazu entschließt tiefer zu gehen. Du bist und bleibst ein Mensch der sich von mir unterscheidet und das ist alles.

Gut und Böse, positiv und negativ sind Begriffe unseres Verstandes um Dinge unterscheiden zu können die für die Person selbst hilfreich oder hinderlich sind.

Meine Meinung zählt nicht, denn es geht um dein Leben.
Und "Meine Meinung" kannst du beliebig austauschen mit der Meinung einer jeder anderen Person. Es geht um dein Leben und da zählt nur deine eigene Meinung. Andere Meinungen können hilfreich sein Anregungen zu finden, aber sie sollten nicht mehr sein.

Es liegt an dir was du aus deinem Leben machst.

Lieben Gruß,
Arkana



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: