logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
7 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki) Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
re[7]: besser als ein Amulett
Albine schrieb am 4. August 2010 um 21:16 Uhr (663x gelesen):

Hallo Chord,

... da gibt`s keine Gefahr - zumindest sehe ich das so.
Ob ein Kind für seine Eltern etwas in Liebe bastelt...
Ob jemand seinem Partner mit Hingabe etwas Leckres kocht...
Ob eine Mutter für ihr Kind liebevoll etwas näht...
etc.

Davon geht keine Gefahr aus. Darum, so finde ich, sollte man auch ganz klar zumindest unterscheiden, OB mit "Magie" und "Hokuspukus" immer etwas "gegeben" werden muss/kann oder ob es auch "einfach" auf menschliche Weise möglich ist, etwas zu schaffen/geben/fühlen, das Kraft schenkt und neuen Mut macht.

Dann geht davon auch keine Gefahr aus, denn es kommt von Herzen, frei von Ungutem. Man investiert eine Energie, die von Herzen kommt und niemandem schaden soll - so wie unschuldige kleine Kinder das auch oft tun, wenn sie Mama und Papa etwas basteln :o)

Und dieses "innere Kind" kann man auch so wunderbar und auch als Erwachsener - von Mensch zu Mensch - nutzen. Nur leider haben das schon sehr viele Menschen... vergessen...

Oo... schon wieder so eine lange Antwort...
Schönen Abend Dir,
Albine.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: