logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
re: Wissenschaftlichkeit erreichen im Paranormalen??
diskord * schrieb am 24. Dezember 2008 um 6:05 Uhr (1849x gelesen):

> Wie müsste es, nach der Meinung der "Wissenschaftler" hier falsifizierbar formuliert werden???

Die Formulierung ist hier nicht das Problem:
Es gibt Geister.

Das Problem ist auch nicht die Falsifizierung:
Ich sehe sie.

Das Problem ist das Problem welches auch ich mit einigen wissenschaftlichen Ergebnissen habe, ich kann sie nicht z.B. ohne Teilchenbeschleuniger überprüfen oder ohne Weltraumteleskop, usw. habe solche Dinger leider nicht Zuhause, also kann ich es nicht überprüfen.

Dieses Problem hätte jetzt der Wissenschaftler:
Ich sehe keine Geister, sagt der interessierte Wissenschaftler und egal wieviel Milliarden an Forschungsetat er irgendwo bekommt, er kann sich halt keine Maschine bauen die für ihn die Geister sieht.

- Das ist doch das Problem -

Denn wir sprechen hier über geistige Dinge, da kann man sich keine Maschine aus Materie für bauen. Sie müssten selber ihren Geist entwickeln um die Ergebnisse/Theorien falsifizieren zu können. Und diese Erkenntnis wird wohl sehr schwer vermittelbar sein.

zurück


Diskussionsverlauf: