logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[2]: Graphologie umgekehrt - kann das wirken?
Chord * schrieb am 3. Juli 2010 um 10:23 Uhr (1799x gelesen):

Hallo Wally,

ja, ich finde es auch interessant und würde es gerne ausprobieren - weiß allerdings, dass mir im kommenden Jahr die nötige freie Zeit hierfür fehlt, wird bei mir also noch dauern.

Das, was ich zur Graphologie schreibe, habe ich aus dem Buch (es ist allerdings vergriffen, gebraucht ist es noch leicht erhätlich) von Anne-Marie Cobbaert: "Graphologie. Handschriften erkennen und deuten. Mit 273 Schriftproben
im laufenden Text".

http://www.hood.de/auction/33216915/cobbaert-graphologie-handschriften-erkennen-und-deuten.htm
(wenn du weiter nach unten scrollst, kommt auch eine ausführliche Beschreibung)

Viel Wissenswertes zur Graphologie findet man auch hier:
http://www.graphologie.de/verweis06.html

Das ist eine Unterseite auf der Homepage des Verbands der deutschen Graphologen - die Seite hab ich allerdings eben erst gefunden.

Liebe Grüße,

Chord

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: