logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
5 gesamt
Vereinsforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Vereinsseiten Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki) Hexerei: Hexen-Ressort Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
re[2]: Nur noch peinlich
proyect_outzone1 * schrieb am 14. April 2013 um 11:13 Uhr (810x gelesen):

<Ich kann deinen Ärger verstehen, doch als Mod/Admin des Hauptforums kann ich leider auch nur sagen. Es fehlt uns das qualifizierte,engergierte, offene und freiwillige Personal etwas zu unternehmen und ehrlich gesagt bei den Entwicklungen der letzten Jahre muss ich sagen ist für mich vieles was geschrieben wird nur Banhof.
#Vieles hier, was scheinbar Bahnhof ist, sind besagte Trollbeiträge. Das sind oft Beiträge die keine Informationen sondern Verarsache enthalten. Klar, dass man sie nicht versteht. Beispiel ist dieser Thread: http://www.paranormal.de/obe-forum/50987-nur-eine-frage-aber-viele-antworten Da steht nur Kot drinne.


<Ich habe selbst vor vielen Jahren hier bei Paranormal angefangen. Damals waren diese Seiten voll von Zauber und Magie es wurde am Tag nicht ein Beitrag geschrieben sondern 20, 30 und mehr. Es ist für die Wenigen von uns die wir noch da sind und etwas tun möchten auch äußerst deprimierend, dass der Medienangeheizte Boom auf paranormales sich so im Sand verlaufen hat.
#Da liegt das Problem. Es hat sich überhaupt nix im Sand verlaufen. Die Diskussionen laufen in mehr als 20 (!!!) anderen Foren lebhaft weiter. Bsp: www.esoterikforum.at

Es werden in Deutschen Web zum Bereich Übersinnliches und Esoterik jeden Tag hunderte (wenn nicht sogar über tausend) Beiträge geschrieben.

Paranormal taucht bei Google aber vor den allermeisten dieser Foren auf. Dennoch sind besagte Foren besser besucht.

<Sicher haben wir immer noch Klicks und wir bekommen nach wie vor Mails und PN´s aber da das Echte raus zu filten fällt doch sehr schwer. Ich persönlich weis oft gar nicht warum ich eigentlich noch da bin denn außer lesen, löschen und hin und wieder mal nen Verweis aussprechen oder eine kurze Antwort geben passiert doch nichts mehr. Nichts desto trotz bin ich noch hier und warte, dass etwas kommt. Ich bin nach wie vor paranormal aber ich glaube nicht mehr unbedingt, dass ich wirklich etwas bewegen kann indem ich darüber schreibe.
#Man selbst kann mehr bewegen, als man denkt. Aber manchmal muss man das leider wirklich selbst machen. Vor 10 Jahren wollte man mich in einem Forschungsforum nicht mal aufnehmen. Ich selbst habe dann aber in den letzten Jahren eine neuartige Astralreisenmethode entdeckt und zudem etliche Zusätzliche Parameter, die die Anwendung von Astralreisenmethoden revolutionieren. Und auch in den anderen Bereichen des Übersinnlichen habe ich Erlebnisse und Methoden herrausgefunden, die mich vor Jahren einfach umgeworfen hätten. Für die Informationen, die ich heute weiß, hätte ich vor 10 Jahren alles gegeben, was ich habe. Auch heute widme ich viel von meiner Freizeit der Erforschung des Übersinnlichen.

<Sicher könnte ich Löschmaßnahmen im OBE Forum übernehmen. On bin ich jeden Tag. Nur wer sagt mir was bleiben kann und was weg muss? Ich kann offensichtliches löschen aber darüber hinaus kenne ich mich mit dem breiten Feld der OBE Welt nicht aus. Ich kann über Sherei, Orakel, Heilsteine meinetwegen auch über Rituale und Hexerei was sagen aber OBE nee war nie mein Feld.
#Vermutlich ist es eh zu spät. Denn die meisten sind schon fort.

Paranormal.de wird seit Jahren vor allem von 2-3 bestimmten Trollen beackert und vor allem durch diese gehen die User verloren und bleibt der Nachwuchs aus.

<Aber womöglich hast du ja das WISSEN, die ZEIT und die LUST uns zu helfen und zu unterstützen und das Team aufzufrischen und womöglich mal alle aus dem Winterschlaf zu boxen. Ich glaube das brauchen wir alle dringend.
#Im Prinzip hätte ich durchaus das Wissen, die Zeit und die Lust. Aber ich sehe an den Titel und Text von Martin Rieths Antworten, dass es verlorene Mühe wird. Es sind immerhin seit Jahren hier aktive Trolle. Wenn schon Informationen und Tipps auf Seiten des Admins schon von Anfang an als nervig empfunden werden, dann ist die Hoffnung auf Änderung vergebens. Zudem kam mein Erstvorschlag (Alle Trollbeiträge zu löschen inklusive der scheinbar interessanten Beiträge) auch nicht zum ersten mal. Soweit ich mich erinnern kann, habe ich auch schon damals auf die möglichen Folgen (die man jetzt schon deutlich besser sehen kann) hingewiesen. Wohl auch deshalb der Name "Trolle die 1000.". Klar könnte ich versuchen als neuer Moderator frischen Wind reinzubringen, aber das würde wie im Wahren Leben enden. Ein Motivierter unter Unmotivierten ist in der Regel der olle Streber, der mit seinen ständigen Aktionen und Gelaber einfach nur lästig ist und die Ruhe stört. Wie gesagt, im Prinzip hätte ich durchaus das Wissen, die Zeit und die Lust. Aber ich sehe kaum Aussicht auf Erfolg.

Die besagten 2-3 Trolle, die seit Jahren hier sind, sind aber hochmotiviert und man kann sie ganz bestimmt nicht mit einer "das wird sich schon von selbst irgendwann geben"-Einstellung los werden.

Aufgrund der im Bezug auf dieser Thematik konstant fehlenden Motivation und Reaktion erfolgte daher nun auch meine Selbstlöschung (die ich einzig deiner motivierten Antwort wegen kurzzeitig mit diesem Zweit-Nick umgehe).

zurück


Diskussionsverlauf: