logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
11 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Nostradamus: Europas berühmtester Prophet (hp)
Re: Kommt ein Krieg ?
Nepoznata schrieb am 23. Juli 2002 um 7:53 Uhr (453x gelesen):

> Hi Leute,
> in letzter Zeit mehren sich Zeichen, die von Sehern vorausgesagt wurden und auf einen kommenden Krieg hindeuten. Nicht irgendwo, sondern bei uns.
> Die Anfangsphase -eine Wirtschaftskrise a la 1929 (oder wann das war)- geht gerade los.
> Was meint ihr dazu?
> Viele von Euch können doch auch etwas "sehen".
> Könnt ihr das bestätigen?
> Danke!
Hi,
normalerweise rede ich nicht davon, da das meistens keiner sehen will und schon gar nicht hören.
Ich persönlich habe ein sehr schlechtes Gefühl, wenn ich an Europas Zukunft denke. Ich kenne die Prophezeiungen von Nostradamus und anderen sehern nicht, finde das zwar grundsätzlich interessant, aber nicht genug um mich darüber zu lesen. Ich kann nur sagen, daß ich persönlich ein schlechtes Gefühl habe, ohne genau zu sagen was ich denke was passieren wird. Ich habe jedoch dieses Gefühl meistens verdrängt, bis mir eine befreundete Astrologin aus dem Ausland mitgeteilt hat, daß da wo ich lebe 2003 der beginn von Unruhen sein könnte. Wie gesagt Unruhen, nicht Weltuntergang. Sie meinte, es könnte auch "nur" ein teroristischer Anschlag auf U-Bahn oder sowas sein. Also, keine Panik, der Weltuntergang ist es nicht. Aber es kommen bestimmt schlechtere Zeiten auf uns zu. Ich spüre das an den Menschen, die laufen immer mehr mit bedrückten Gesichtern rum. Man sieht kaum noch lachende, fröhliche Gesichter auf der Strasse. Ich weiß, der Deutsche ist an sich nicht gerade fröhlich und ein Witzbold, aber so bedrückt ist er normalerweise auch nicht. Und die Menschen werden agressiver und unfreundlicher, dies wird wirklich immer schlimmer. Aber, ob ich für solche Ahnungen die richtige bin, wage ich auch zu bezweifeln. Ich habe 1999 bis zum bitteren Ende nicht glauben wollen, daß meine Heimatstadt Belgrad bombardiert wird. Und meine Familie wollte kurz vorher auch nicht nach Deutschland kommen, nach dem Motto, so schlimm wird es schon nicht werden. Aber es wurde schlimm, manche Nachbarn sind tot und der Rest hat erhebliche psychische Probleme. Ich wollte eigentlich schon immer weg, und nutze die Zeit noch so lange es geht. Ich hoffe im Dezember auszuwandern. Die Ratten verlassen das sinkende Schiff. Wie gesagt, daß ist das erstemal und wahrscheinlich das letzte mal, daß ich mich über sowas aüßere, da ich nicht als blem-blem bezeichnet werden will. Ich habe ein schlechtes Gefühl hier und werde für mich persönlich den Fehler " die Zeichen zu ignorieren" nicht noch einmal wiederholen.
Und jetzt ist mein Beitrag zu Abschuß freigegeben.
Tschüß
Nepoznata


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: