logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re: Gesetz des neuen Zeitalters
Absinthe * schrieb am 4. November 2009 um 20:00 Uhr (775x gelesen):

Nur das Selbst und nicht das Ego ist der wirkliche Mensch bzw. macht ihn aus.Wenn ein Mensch das erkannt hat bzw. nicht sein Ego leben lässt sondern sich selbst lebt dann kann er sich spirituell verwirklichen. Das ist dann wahrer und echter Wille. Und nur wer diesen hat (eigentlich haben wir ihn ja alle aber nicht alle leben ihn) kann auch wirklich lieben.

Das ist meine Ansicht!

Die Ansicht von Altmeister Crowley ist da eine etwas andere ^^

Das Gesetz von Thelema

Das Gesetz des Starken: Das ist unser Gesetz.
Und die Freude der Welt.
Tu was du willst, soll sein das ganze Gesetz.
Du hast kein Recht als deinen eigenen Willen zu tun. Tue den, und kein anderer soll Nein sagen.
Jeder Mann und jede Frau ist ein Stern.

Es gibt keinen Gott außer dem Menschen. Der Mensch hat das Recht nach seinem eigenen Gesetz zu leben. Zu arbeiten wie er will, zu spielen wie er will, zu ruhen wie er will, zu sterben wann und wie er will.

Der Mensch hat das Recht zu essen was er will, zu trinken was er will, zu wohnen wo er will, zu reisen auf dem Antlitz der Erde wie er will.

Der Mensch hat das Recht zu denken was er will, zu sagen was er will, zu schreiben was er will, zu zeichnen, malen schnitzen, ätzen, gestalten und bauen wie er will. Der Mensch hat das Recht zu lieben wie er will; auch erfüllet euch nach dem Willen in Liebe, wie ihr wollt, wann, wo und mit wem ihr wollt.

Der Mensch hat das Recht all diejenigen zu töten, die ihm diese Rechte zu nehmen suchen.
Die Sklaven sollen dienen.
Liebe ist das Gesetz. Liebe unter Willen!

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: