logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
6 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki)
back on topic
yen xi * schrieb am 25. Januar 2008 um 23:52 Uhr (796x gelesen):

Ich finde es nicht verkehrt, sich darüber Gedanken zu machen, warum es manchmal mit den OBEs funktioniert und warum nicht.

Mir persönlich stellt sich die Frage nicht mehr, da ich keine OBEs mehr bewusst einleite. Entweder sie ergeben sich zum richtigen Zeitpunkt (dann spür ich's innerlich und kann mich ganz leicht ausklinken) oder sie tun es nicht. Dann soll's halt so sein.

Ich habe auch nicht das Gefühl, dadurch etwas zu verpassen. Wenn ich entwicklungsmäßig etwas lernen soll, dann wird es meiner Überzeugung nach auch Platz finden. Und wenn für 10 nicht stattgefundene, willkürliche OBE-Versuche eine spontane, umfassende Astralreise eintritt, die in ihrer empfundenen Zeit auch unglaublich weit dehnbar sein kann, dann unterstell ich letzterer einen wesentlich besseren Lerneffekt, weil sie zur rechten Zeit und nicht meiner menschlichen Absicht (mit ihren beschränkten Daten) entspringt.
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: yen xi am 25.1.2008 23:54

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: