logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[14]: Endlosschleife
Cosma_Leah * schrieb am 15. August 2008 um 5:53 Uhr (700x gelesen):

Hi One

Ja, es ist eben nur eine Prämisse. Und so wie früher die griechische, römische und germanische Mythologie die Prämisse war, woran sich alle einvernehmlich hielten und alles in diesem Kontext erklärten, so heute die Inkarnationslehre und andere Religionen, welche für mich nur mögliche Erklärungsmodelle sind, menschliche Konstrukte. Ich bin nicht bereit, mein Denken einer Prämisse zu unterordnen, welche in 1000 Jahren ev. ebenso belächelt wird wie die Mythologie heute.

Ich ziehe empirische Beweise vor. Diese gibt es bis zu einem gewissen Grad in meinem Leben, bis dahin fühle ich mich aufgeklärt und wissend, doch alles andere bleibt für mich offen. Ich entscheide mich für kein Modell, denn es besteht dabei die Gefahr, nicht mehr offen zu sein für die Wahrheit, wenn mein Modell komplett daneben liegen sollte. Dieser Modellglaube hat ja immer etwas Fundamentalistisches an sich. Man verteidigt es auf Biegen und Brechen, denn sonst verliert man den Halt. Ich mag es lieber offen lassen, es befreit mich, wohingegen mir die heutigen Glaubenssysteme alle irgendwie eng und rückständig vorkommen. Doch glaube ich an einen liebenden Gott, das ist meine persönliche Prämisse. Aber das reicht auch schon.

LG Cosma Leah

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: