logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki)
re[15]: Endlosschleife
One schrieb am 15. August 2008 um 15:43 Uhr (729x gelesen):

Ich bin nicht bereit, mein Denken einer Prämisse zu unterordnen, welche in 1000 Jahren ev. ebenso belächelt wird wie die Mythologie heute.

*** Das sehe ich genau so, bei mir allerdings exestieren alle Prämissen gleichberechtigt nebeneinander. Sie als fundamentalistisches Modell durchzuboxen währe reiner Unsinn.
Ich sammle sie und "beobachte" sie sozusagen in ihrer Beziehung zur wahrgenommenen Realität. Benutze sie um mein Denken voranzutreiben.
Eine andere Möglichkeit ist sich für eine Gewisse Zeit auf eine Prämisse einzustellen und zu beobachten wie sie die eigenen Wahrnehmung beeinflusst oder welchen Einfluss sie gar auf OBE's hat. Diese Modelle sind für mich nur Mittel zum Zweck, zum Forschen und Spielen, vor allem zur Selbsterfahrung. Das Universum bleibt für mich ein unergründliches Mysterium.


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: