logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki) Bewusstsein: Geheimnis des Bewußtseins Bewusstsein: Bewusstsein&Materie (wiki) Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
re[3]: Sphärenmusik, der Sprung ins BLAU
Istia * schrieb am 4. Juni 2008 um 16:52 Uhr (831x gelesen):

> Hallo Istia! *fröi*

re-froi :)
und ja noch mal kurz zum klareren Verständnis.

> Es ist nicht die Stille, die da ist, wenn ich ruhig im Bett liege und mich nach Innen ausrichte. Es ist die Stille, welche ich wahrnehme, wenn ich mich mit meinem Bewusstsein bereits voll und ganz in meinem Energiekörper befinde, den physischen Körper aber mit meinem EK noch nicht verlassen habe.

den letzten Punkt kann ich nicht beurteilen- da fehlt mir die Erfahrung, aber die Stille/Void, die ich meine, hat auch so ganz und gar nix mit einer normalen Stille zu tun. Konkreter beschrieben ist es so, dass ich jedesmal kurz vor diesem was ich Void nenne, ein ganz starkes absacken erlebe, wie ein Fahrstuhl dessen Zugseil reißt und Boing binschweb ich in diesem stillen "Leerraum". Vielleicht ist das aber sowieso eher der Einstieg in eine IBE oder so - zumindest war das, was ich darüber gelesen habe, ziemlich stimmig mit einigen Erlebnissen von mir.

> Bisher habe ich das nicht geschaftt, sprich ich musste meinen pyhsischen Körper bisher immer mehr oder weniger bewusst einschlafen lassen. Bei mir ist es also still, wenn ich mich im Energiekörper befinde und die physischen Ohren sich quasi "verabschieden" haben. Ne Art physische Taubheit, die aber bei mir zum Prozess der OBE-Einleitung gehört...

Ja, diese Beschreibung von dir deckt sich nun wieder sehr mit meinem Erlebens-Gefühl.

> >Oder was könnte ich noch als Initialzündung probieren?

> Ich lasse meinem Geist immer freien Lauf, und ich nehme immer das als Ausgangspunkt, was mir gerade geboten wird. Egal ob Bilder, akustische Phänomene oder Körpersensationen...

klare Aussage. Ich könnt jetzt sagen: "mir wird da nix geboten" lach, aber wahrscheinlich check ich es einfach nur noch nicht, oder genieße halt einfach noch diesen Urschoß von Frieden zu sehr, aber ich bleibe ja dran und irgendwann werde ich bestimmt flügge genug sein, um auch von diesem schönen Ort los zu starten :)

THX und grüsse




zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: