logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Hermetik, Geheimlehre
brazzoul * schrieb am 14. März 2010 um 2:50 Uhr (1641x gelesen):

Hermetik ist ein System, wie auch anderen Wissenschaften ein System - eine Basis zur Erforschung - zu Grunde gelegt ist. Ich stelle einfach mal in den Raum, dass ein solches System in der unendlichen Menge an sogenannten "Lehren" oft übersehen wird. Gerade im grenzwissenschaftlichen Bereich, da bevorzugt dort ganz gerne vergessen wird, dass es sich auch hier um Wissenschaft handelt. Und dieser Wissenschaft - genauso wie den anerkannten Wissenschaften - bestimmte Bedingungen und Richtlinien für eine Erforschung zu Grunde liegen müssen.

Leider wird durch den immer größer werdenden Esoterikmarkt die ursprüngliche Wissenschaft eher in den Hintergrund gerückt, und so oft aus vermaktungstechnischen Gründen Theorie als Wissen dargestellt. Theorien verkaufen sich einfach nicht so gut bei Leuten die bestimmte Lösungsvorschläge für spezifische persönliche Problemstellungen erwarten. Das muss man akzeptieren.

Sollte uns aber nicht weiter über die Tatsache hinwegtäuschen, dass wenn wir von einer Geheimlehre sprechen, nichts weiter gemeint ist, als ein System, welches im Verborgenen, d.h. mündlich, weitergegeben wird oder wurde. Jedoch wäre es ratsam, auch hier den geheimnisvollen Verkaufswert des Unbekannten nicht zu vergessen ;-)

An dieser Stelle könnte man dann eventuell noch erwähnen, dass oft bestimmte Methoden der Verschleierung angewendet wurden und noch werden, um so das sogenannte "wahre Wissen" undisziplinierten Menschen vorzuenthalten. Und was würde sich dafür wohl besser eignen, als ein Geheimnis aus etwas zu machen, wo es eigentlich gar kein Geheimnis gibt? :p
Letztendlich wohl eine recht sinnvolle, wenn auch trickreiche Methode, um den ernsthaft Suchenden auf den Weg zu schicken, selbst nach eigenen Antworten zu suchen und sich selbst zu entscheiden, welchen Weg er gehen möchte. Ein sehr guter Anstoß übrigens, um zu lernen, selber zu Denken ^^

In diesem Sinne.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: