logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Heilerforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

@ schizophren
cherlin * schrieb am 13. Februar 2012 um 9:58 Uhr (1291x gelesen):

Das Wort setzt sich zusammen aus gr. skhizein = trennen, spalten und phrên = das Denken.
Geht man davon aus, dass das Gehirn ja auch schon mal aus zwei Hälften besteht, ist es eigentlich kaum verwunderlich, dass Denken oder auch Seele (Seelenspaltung) diese Tendenz aufweisen.

Gleich von der Bedeutung her ist scission/b-scission = die Beta-Spaltung, Kettenspaltung oder auf der politischen Ebene die Abspaltung von Gruppierungen oder Landesteilen, die gewöhnlich auf heftigen Widerstand stoßen und zu bewaffneten Auseinandersetzungen führen können.
Hervorzuheben wäre hier der ganz bewusste und geplante Charakter solcher Aktionen.

Einer Spaltung im Denken könnte eine gewisse ähnlich geartete Absicht zugrunde liegen, die aber vielleicht nur halb-bewusst oder unzulänglich geplant ist.
Situationen dieser Art, vielleicht etwas weniger dramatisch, begegnen einem aber auf Schritt und Tritt in Gestalt von zu treffenden Entscheidungen/decisions (hier wieder dieselbe Wurzel wie bei scission und schizo), die aber schon durch das das Präfix ent/de andeuten, dass hier herausgefunden werden muss aus den Scheidungen und Spaltungen.


Da Schizophrenie nicht eingebettet ist in diese Wortfamilie, hat sich damit dieser Eindruck von Wucht verhaftet, der sofort eine entsprechende Wirkung hervorruft und nebenbei ein bisschen ins Bockshorn jagt.
Ein bisschen so wie früher, wo man den Kindern drohend ankündigte, dass sie dann, ja dann barfuß zu Bett gehen müssten.



zurück


Diskussionsverlauf: