logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
23 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Re: kann keinen klaren Gedanken fassen
Birma schrieb am 24. April 2002 um 19:27 Uhr (419x gelesen):

Hi Sephrenia,

auch wenn es sich verrückt anhört, aber habt ihr einmal überlegt, ob Deine Große in einer speziellen Pflegefamilie besser aufghoben ist. Bevor Du aufschreist: ich bin selber Mutter von 4 Kindern, mittlerweile alle erwachsen. Ich stelle Dir mal meine Meinung vor:
Ich sag mal so. Von Leuten wie Hellinger oder anderen Psychoheinis halte ich persönlich gar nichts. Liebe und Zuneigung, Geborgenheit, aber auch Verbote und Grenzensetzung gehören dazu, wenn man ein Kind erzieht. Schläge und Psychoterror sind tabu genauso wie völlige Freiheit. Eine gewisse Aufmüpfigkeit gehört auch dazu (meine Mädels und mein Sohn konnten mich auch schon mal zur Weissglut bringen) Das so viele Kinder und Jugendliche eigentlich darunter leiden, das sie diese Erziehung nicht haben können, erkennen inzwischen ja auch immer mehr dieser Beratungsstellen. Bei Dir denke ich aber, daß Du da keine Fehler - oder zumindestens keine so großen gemacht hast. Diese Ad... habe ich bei einem Kind in der Nachbarschaft auch erlebt. Bei diesem Kind traf sowohl eine völlige Freiheit wie auch ein (heute würde ich sagen, der Klene hat sofort erkannt, wie er die Eltern gegeneinander ausspielt) wie auch ein wahnwitziger Konsumterror und noch viel schlimmer wirklich unbegrenzter Süßwaren und Fast-Food-Konsum zu. Heute! nachdem auch dieser junge Mensch erwachsen ist, wissen wir, daß er einen völlig aus der Bahn geratenen Phosphorstoffwechsel hatte. ich würde das in einer Spezialklinik doch noch einmal über Wochen hinweg testen lassen. Leider können wir unsere Kinder ja kaum vor allem chemischen Zeugs in unserer Nahrung bewahren. Auch Pommes und Gummibärchen müßen mal sein, aber manchmal macht es eben die Menge. Was für den einen unschädlich ist, hat beim anderen katastrophale Auswirkungen.
Zum Ritalin: ich habe davon gehört, das das gar nicht so gut ist. Suche mal im Net nach Infos darüber.
Ansonsten wünsche ich Dir ganz viel Kraft.
In Licht und Liebe
Birma



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: