logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
re[2]: die Geister, die ich rief
yen xi * schrieb am 18. März 2009 um 7:03 Uhr (815x gelesen):

> aber da es eben ein überraschungsmoment ist, ist es eben schon im ersten moment etwas komisch gewesen
# Das stimmt. Manchmal ist es unerwartet da und man kann sich nie ganz dran gewöhnen, glaube ich.

> nur hatte ich eben gar nicht dieses druckgefühl in der brustgegend.
# Muss auch nicht zwangsweise auftreten. Ich kenne das Gefühl sonst auch nicht.

> und im grunde je mehr ich mich entspannt hab, weil ich mir eben klar zu machen versuchte, das ich eben keine angst haben brauch, bin ich dann eben leider wach geworden. ich wollte ja eigentlich wo anders hin :)
# Nur Entspannung und Abschalten führt aus dem Zustand bei mir dazu, dass ich in Bewusstlosigkeit und/oder einen Traum abdrifte oder aufwache (Nachts eher ersteres, Mittags eher letzteres). Wenn Du rauswillst, solltest Du schon einen Impuls in die Richtung entwickeln. Die ersten Bewegungen, bis man verinnerlicht hat, wie nicht Muskeln aktiviert werden, sondern dass der Geist lenkt, sind die schwierigsten.

Von der scheinbar erhöhten Herzfrequenz gibt's berichten viele. Bei unmittelbarer Kontrolle nach Rückkehr in den Körper lässt sich jedoch feststellen, dass der Puls absolut im normalen Bereich für den Schlaf liegt.
Ein Erklärungsansatz bezieht sich auf Energiezentren im Brustbereich, die aktiv werden und dessen Pulsieren gespürt wird. Ich kann das nicht sagen, da ich Chakren sehr selten und auch nicht "klassisch" wahrnehme.

Gruß.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: