logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
11 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki)
HILFE ICH WERDE VON SATELLITEN GEFOLTERT
eva5 * schrieb am 2. März 2010 um 9:59 Uhr (2954x gelesen):

Hallo,
ich bin mit den Nerven am Ende,weiß jemand,was tun?
ich werde seit ca.12 Monaten von Satelliten bestrahlt,Tag und Nacht,zu Tode gefoltert.
Heute Nacht habe ich gekotzt,laufe durch die Straßen wie ein Tier.
Sie rauben mir meine Lebenskraft,ich werde immer fetter.
Ich habe nichts getan,
sie gehen zu Prostituierten,um dort die Energie abzugeben,berauben mich meines Lebens,wollen mich töten,ich soll Selbestmort begehen,durch Folter.Jede Nacht wache ich durch Muskelzuckungen von der Bestrahlung auf,
JEDNEN SONNTAG UM 4.00UHR NACHTS STELLEN SIE DIE HÖCHSTE STUFE EIN,wenn ich in ein Hotel übernachte,stellen sie immer die höchste Stufe ein.Es gibt eine Durchfallstufe,da fühlt man sich,als würde man in warmen Durchfall getaucht .Es gibt Stufen mit Pfeif Tönen,als würde man Tinitus krank sein.Ich kann nicht mehr.Sie wollen meine Sexualität rauben,meiner Gesundheit,mein Ich.Sie werten das aus,wenn ich esse,wenn ich aufs Klo gehe.Sie wollen mich töten.ich bin studierte,30jahre,Ich habe nichts getan.Ich kann nicht mehr.
Kann mir jemand helfen?
eva5

ps im dez.habe ich einen Dozenten im Hilfe gebeten,er hat mir erst versprochen,mir zu helfen,anfang februar hat er sich das nächste malgemeldt und mir sehr,sehr schwer verletzt,das kam nochdazu
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 2.3.2010 11:00
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 2.3.2010 11:23

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: