logo


Beiträge: 0
(gesamt: 1)

Jetzt online
1 Benutzer
9 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki) Kornkreis: Kornfeldkreise Test: Regeln für Experimente (wiki) UFO: Geheimnisumwitterte AREA 51 UFO: Ausserirdische (wiki) UFO: Außerirdische Lebensform (wiki)
re[12]: BlackLight Power - neue Hoffnung?
Hilde * schrieb am 2. Juni 2014 um 10:25 Uhr (529x gelesen):

<<<Ich weiß nicht was du wirklich weißt, oder wie alt/jung du bist,>>>
Naja, du muss ja nicht alles wissen. :-) Ich würde es so formulieren, dass ich ab und zu mal mit Wissenschaftlern zusammenarbeite.
Zugegebenermaßen bin ich bei der Erfindung von Herrn Mills voreingenommen. Leider habe ich es schon öfters mitbekommen, dass manche Leute nachweislich falsche Behauptungen aufstellen oder Ergebnisse fälschen - aus den verschiedensten Gründen, nicht nur unbedingt aus Geldgier oder Geltungsbedürfnis, sondern sogar schlichtweg aus Langeweile.
Natürlich kann es theoretisch möglich sein, dass alle Kritiker falsch liegen und Herr Mills eine weltverändernde Erfindung gemacht hat. Es kann auch sein, dass er ein Betrüger ist. Beides ist in der Vergangenheit schon häufig vorgekommen.

Mein erster Eindruck von der Theorie und der Erfindung von Herrn Mills war, dass viele Fachbegriffe verwendet werden, die auf den ersten Blick einen ebenso komplizierten wie seriösen Sachverhalt vermitteln wollen, der aber bei genauerer Betrachtung (meiner Meinung nach) nicht stimmig ist. Nicht zu verachten ist hierbei die Tatsache, dass Herr Mills Erfindung dabei die größten wirtschaftlichen und politischen Probleme unserer Zeit lösen könnte. Daher ließ ich mich in meinem ersten Beitrag zu einem provokanten und oberlehrerhaften Tonfall hinreißen, wofür ich mich entschuldige.
Dennoch halte ich Herrn Mills für einen Scharlatan.

<<<Nach deinem anfänglichen aggressiven Auftreten, habe ich vermutet, dass du mit deinem Wissen hier alle erschlägst, und dann überraschenderweise kamen die einfachen Fragen...>>>
Das liegt daran, dass ich zunächst die physikalischen Grundlagen von Mills Theorie im Visier hatte. Ich habe dann aber eingesehen, dass dieses Thema zu kompliziert ist (wohlgemerkt auch für mich) um es hier zu diskutieren. Daher habe ich dann meine Argumentationsstrategie eher auf den technischen Bereich verlagert.

<<<Dabei in den meisten Fällen stehen die Antworten in dem deutschen Artikel oder auch in den anderen Links. Und das ist für mich unverständlich. Willst du mich 'zwingen' die Sachverhalte von deutsch auf deutsch zu 'übersetzen'?>>>
Das Problem das ich habe ist, dass die unterschiedlichen Quellen nicht exakt zueinander passen. Man bekommt hier und da mal ein paar Informationen, mit denen man dann leben muss. Man kann sich das alles zusammenbasteln und glauben, aber konsequent erscheint mir das nicht.
Ein nochmaliges Lesen des Kopp-Artikels hätte für mich tatsächlich die meisten meiner Fragen im letzten Beitrag beantwortet, aber ich war durch die anderen Links bzw. Quellen etwas verwirrt.
Außerdem frage ich mich: Jetzt wo die Theorie der Hydrinos und ihre Erzeugungsart "bekannt sind" sollten doch alle möglichen Physiker der Welt dies bestätigen können. Das passiert aber nicht. Und ich bezweifele ernsthaft, dass dies daran liegt, dass die Physiker dafür zu engstirnig sind und es nicht wahrhaben wollen.

Und ja, ich will dich zwingen. :-P

<<<Ist das ein Test? Bist du eventuell ein „Schreibroboter“ mit 'KI' ? :))>>>
Schreibroboter ja, Test nein. *bieep*
Das ganze ist eine Maßnahme von paranormal.de um etwas Leben ins Wissensforum zu bringen.

<<<Hättest du etwas Forschergeist, würdest du den Punkt „Info“ - ein paar cm unter dem letzten Video - anklicken. Da steht, dass es „were electrified with about 5V, 15,000A“.>>>
Den Punkt "info" habe ich nicht gefunden. Aber ich kompensiere meinen mangelnden Forschergeist durch Diskussionsbereitschaft.

<<<> ... Das Ding sollte doch Wärme erzeugen...
Bei dem „Kurzschluss“ hier entsteht außer viel Licht, „ein sich mit Überschallgeschwindigkeit ausdehnendes Plasma“. Das wollte der Erfinder zunächst per Magnetohydrodynamische Wandler in Strom umzuwandeln. Seit ein paar Wochen ist er aber zu der Überzeugung gekommen, dass einfacher wäre die entstehenden Lichtblitze per Hochleistung-Solarzellen direkt in Strom zu konvertieren.>>>
Auf den Trichter mit der Wärme kam ich durch die anderen Links, die auf die DSC-Messungen verweisen. Dort steht beispielsweise, dass die Hydrinos auch entsthen, wenn man den millschen Brennstoff auf 300°C erwärmt. U.a. ensteht dann auch noch mehr Wärme.

Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, erzeugt das Gerät 10 MW Energie durch Solarzellen (!), die bekommen ihr Licht durch die Explosion des Brennstoffs (könnte man die Solarzellen nicht auch bei dem von dir erwähnten Elektroschweißen verwenden? Da entsteht ähnlich viel Licht. Ne, eigentlich noch mehr Licht, die Schweißer brauchen ja abgedunkelte Schutzmasken.) und die Explosion wiederum findet statt, weil permanent 15.000 Ampere durch die Elektroden fließen (und ab und zu explodiert das dann halt mal). Und dabei entsteht dann Dunkle Materie?
Ne sorry, das kaufe ich Herrn Mills nicht ab.
Sitzen diese blitzenden Elektroden mit ihren 15.000 Ampere denn auch in dem blauen Plastikbehälter aus dem klopp-Artikel?

Wie Du selbst sagst, die Zukunft wird es zeigen. Und wenn Herr Mills recht behält, gönne ich ihm Ruhm und Reichtum.

Liebe Grüße
Hilde


P.S.: Das "triangle Ufo" aus dem anderen Beitrag ist ne Fotomontage. Das sieht doch ein Blinder mit nem Krückstock. *knutsch*

---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 2.6.2014 10:27
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 2.6.2014 15:01
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 2.6.2014 15:11
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 2.6.2014 15:13
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 2.6.2014 15:31

zurück


Diskussionsverlauf: