logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
5 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[13]: Segen oder Fluch ??
Nana * schrieb am 17. Juni 2014 um 11:47 Uhr (1487x gelesen):

Es is nur meine Wahrnemung :o)
Die meines Herzens.
Glaubst du an Himmel und Hölle?
Das tue ich nicht.
Es sind menschlich geprägte Ausdrücke.
Wer hat Geschichte geschrieben?
So wenig Wahrhaftiges findest du in Büchern, denn die Wahrheit wurde verzerrt und verdreht wie es gerade gepasst hat. (Siehe unsere medien)
Im Ursprung ist alles Liebe oder Licht...nur entwickelt sich ``nur Licht´´nicht ;o)
Deshalb wurde ein Gegensatz erschaffen...zur Ent-wicklungs-Hilfe ;o) keine Ent-wicklung bedeutet Stillstand. Kennst du ``Ich bin das Licht-Die kleine Seele spricht mit Gott?´´

https://www.youtube.com/watch?v=QVRzktJo5gk

Warum wird eine Weitsicht unmöglich wenn du tief mit deinem Herzen verbunden bist? Du kannst tief im Herzen sein und trotzdem mit allem was ist, verbunden sein. Solange wir sind haben wir auch keine andere Wahl als mit allem verbunden zu sein. Nur auf der Erde entsteht die Illusion vom ``Getrennt-sein´´
Nun gibt es einen Unterschied zwischen Wissen und Weisheit...Das zu wissen ist eine Sache...es zu leben und Wissen anzuwenden eine andere ;o) dieses zu lernen erfordert Zeit und Geduld...ich hab auch mehr Wissen, als Weisheit ;o)

Du sagst, dass nicht du geschrieben hast, sondern deine magische Seite. Ich sehe euch als Einheit.

Welchen Preis man fürs eigene Glück zahlt, bestimmt man selbst. Bei mir war es so, dass die ersten sagen wir 20 Jahre meines Lebens scheinbar ``hart´´ sein mussten damit ich zu dem Menschen werde, der ich heute bin und zu schätzen weiß, was ich habe, vergeben kann usw.
Ein anderer Mensch würde sagen``lächerlich´´ was du als hart bezeichnest-täglich sterben so viele Kinder auf der Welt denen es wirklich mies geht.

So. Da sind wir meiner Meinung nach an einem wichtigen Punkt.
Wer legt denn fest wer ich bin?
Wer legt fest wie ich bin?
Ob ich mich ent-wickle?
Wie ich mich verhalte?
Ob ich aus meinen Erfahrungen wachse?

Kann das wirklich jemand ausserhalb von mir?
;o)


zurück


Diskussionsverlauf: