logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Astralebene: Astralebenen (*) Astralebene: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralebene: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki)
Definitionen
Elgrin * schrieb am 3. Juli 2008 um 18:39 Uhr (925x gelesen):

Hallo!

> Grundsätzlich ist nach meiner Erfahrung die Astralebene (die Ebene von Pfadarbeiten, Träumen und Visualisationen) sehr wohl fähig, uns und unsere Realität zu beeinflussen.

Vor einiger Zeit habe ich mal eine Art Pilzwesen in einem (teils luziden?) Traum geferagt, wer es sei. Es antwortete sinngemäß: "Du erschaffst mich, und ich erschaffe dich!" :)

Was sind "Pfadarbeiten"?

> Ich will nicht pedantisch sein, aber ich finde es hilfreich, die Begriffe zu klären, denn ich habe mich jahrelang selbst verwirrt, weil jeder diese Begriffe anders benutzte und es schwer war, einen Boden da reinzukriegen. Schließlich sind einige der Erfahrungen verwirrend genug und wenn man die Begriffe klar hat, wird es etwas einfacher, die eigenen Erfahrungen einzuordnen.

Mir gefällt deine Zuordnung von "Ätherleib" und "Astralkörper" gut - bin recht sicher, dass ich unter "Ätherleib" seit kurzem dasselbe verstehe; davor hatte ich eine Phase, in der ich davon Abstand nahm, überhaupt zuzuordnen.

Kannst du mit der dem Begriff "Mentalebene" bzw. dem des zugehörigen "Körpers" auch was anfangen? Und: Das "Punktbewusstsein", das oft beschrieben wird: Ist das deiner Meinung nach auch astral? Ich persönlich erinnere mich leider nicht an so einen Zustand.

Gruß,
Elgrin

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: