logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
6 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki) Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki)
re: Kurs in Wundern
DeeGunia * schrieb am 5. Juli 2008 um 0:42 Uhr (929x gelesen):

Hallo Narnja.

Wir alle erschaffen unsere Realität, und das in diesem Augenblick. Das machen auch die Menschen, die sich krank glauben. Und sie werden so lange krank sein, bis sie sich gesund glauben. Selbst medizinische Ärzte bewirken mit ihren Medikamenten nichts weiter, als das sich der Patient selber heilt. Weil er nach der Medikation plötzlich davon überzeugt ist, gesund zu sein. Die eigenen Glaubenssätze und die eigenen Überzeugungen, die Einbildungskraft, sind es, die etwas bewirken. Wir sind uns dessen oft nur nicht bewusst. Die Einbildungskraft ist die gleiche Energie, mit welcher unsere physische Umgebung entsteht und besteht. Neuronale Korrelationen sorgen dafür. Es finden so viele kleine, kraftvolle Dinge in jedem Augenblick statt die wir lediglich nicht sehen. Und doch entscheiden sie, was du im nächsten Moment glaubst zu sehen. Alles steht in absoluter Wechselwirkung - und das in ein und dem selben, einzigen Augenblick, der existiert.

Und auf deine Frage - wir ja auch schon erwähnt - was zu erst da war: Nichts von beiden - die Zeit existiert lediglich im Kopf, damit wir die Dinge nacheinander erfahren können. Anders wäre das nicht möglich Dinge zu erfahren, die wir bereits schon wissen. In Wirklichkeit finden alle Dinge in diesem Augenblick statt - also JETZT.

Und wenn ich auch noch was passend zum Portal sagen darf; Wenn du eine AKE/OBE oder Astralreise unternimmst sieht es so aus, dass es, wie in der physischen Realität, von deinen Glaubenssätzen abhängt. Deine Sicht der Dinge entscheidet, was du zu sehen bekommst. Denn es sind deine Gedanken, die deine Umgebung schaffen. Und das macht sich in feinstofflicheren Umgebungen sehr viel früher bemerkbar, als in physischeren Bereichen. ( Wenn wir hier von "früher" oder "später" sprechen, müssen wir das immer im Kontext betrachten. )

Die Prozesse sind natürlich wesentlich komplexer im einzelnen.

Vielen Dank und lieben Grüß von

Deepak Gunia
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: DeeGunia am 5.7.2008 0:44

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: