logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Bewusstsein: Geheimnis des Bewußtseins Bewusstsein: Bewusstsein&Materie (wiki) Meditation: Meditation (ressort) Meditation: Aufmerksamkeit (wiki)
re: Kurs in Wundern/bin ich auch Gott?
Iam schrieb am 15. Juli 2008 um 17:58 Uhr (953x gelesen):

Hallo, Narnja

Zu der Frage nach Gott finde ich, ja, ich bin Gott, so wie jeder Mensch Gott ist. In der Meditation, in der Stille erfahre ich mich selbst als reines Bewusstsein, welches von seinen Eigenschaften her liebevoll, friedlich, wachsam und präsent ist, lebendig und kreativ etc. Alles Eigenschaften, die man allgemein Gott zuschreibt. Dieses reine Sein, als dass ich mich empfinde, verändert sich auch nicht, es wird nie langweilig und im Gegenteil intensiver und erfüllender, je mehr ich meine Aufmerksamkeit darauf richte, und es hat sehr positive, man könnte im religiösen Jargon sagen "gnadenhafte" Auswirkungen auf mich, auf mein Umfeld und auf mein Leben. Zudem befreit das Wissen, reines, unvergängliches Sein zu sein von den Ängsten, die aus der Identifikation mit dem Körper herstammen. Dieses Wissen ist kein intellektuelles Wissen und kann auch nicht einfach so durch Worte weitergegeben werden, sondern nur durch Selbsterforschung erworben werden, indem man sich selbst als der bzw. das erkennt bzw. sich gewahr wird, wer oder auch was man ist. Man nimmt dann auch die unbewussten Verhaltensweisen der Mitmenschen dann nicht mehr so ernst, sondern erkennt auch sie als im Grunde liebevolle Wesen bzw. als die eigenen Geschwister.

Gruss, Iam

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: