logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Bewusstsein: Geheimnis des Bewußtseins Bewusstsein: Bewusstsein&Materie (wiki) Test: Regeln für Experimente (wiki)
re[5]: Hilfe, ich werde erpresst ...
rlohdaen * schrieb am 15. Januar 2010 um 21:25 Uhr (1665x gelesen):

@ Sarah:


Ich gehe davon aus, daß es sehr wohl wichtig ist, eine Störung zu analysieren und zu verstehen, damit man sie zielgerichtet - und erfolgreich - behandeln kann.

1) Einen abgespalteten Teil der Persönlichkeit kann man nicht wirklich entfernen, man muß ihn ausbügeln, d.h. das inhärente Problem (Trauma o.ä.) auflösen.

2) Aber eine echte Fremdenergie kann man nicht integrieren, vor allem weil ein solcher Versuch das eigentliche Problem massiv vergrößern kann (nicht muß), da der Informationsfluß (potentiell in beide Richtungen) verstärkt wird - dies gilt auch für den Energiefluß (im Sinne des EnergieKörpers), was zu einer Schwächung der Immunsystems führen kann.

3) Darüberhinaus gibt es noch einen anderen verwandten Effekt, und das sind Energiewaffen, d.h. "Nicht-lethale Waffen", die mit ElektroMagnetischer Strahlung auf das Bewußtsein einwirken können, zBsp: Einschlafen am Steuer (oder am Fallschirm -> Möllemann), Aggression, Selbstmordgedanken o.ä. . Offiziell gibt es nur die Mikrowellenwaffen - plötzlich fängt die Haut an zu kochen. Von Profis eingesetzt wird auch hier die Wirkung u.U. als psychologische Störungen diagnostiziert.

Sicherlich gibt es hier noch weitere ähnliche Effekte, die man hier anführen könnte. Und in jedem dieser Fälle gilt m.E.: ohne saubere Diagnose ist eine Therapie Glücksspiel.

Außerdem möchte ich noch anführen: Fremdenergien meint man u.U. durch mitgelieferte Informationen identifizieren zu können (charakteristische Gedankenmuster - "das kann doch nicht meins sein!"). Kann auch falsch sein - es kann sich auch um spontane Erinnerungen aus anderen Leben (von einem selber) handeln.


Ich habe nie gesagt, daß es einfach ist. Aber jemand, der nur eine Schublade hat (alles nur Fremdenergien / alles nur Psychosen / ...), ist für mich ein Scharlatan.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: