logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki)
re[3]: OBE-Besuch beim Pater
myrrhe * schrieb am 12. Dezember 2008 um 9:11 Uhr (885x gelesen):

Halle mosel,

sicher hast du recht. Meine Antwort bezog sich darauf, daß man "geistig um Hilfe bitten" (wie immer man diese Hilfe jetzt bezeichnet; das hört ja offenbar auch nicht jeder gerne) kann, um einen Hinweis zu erhalten, eine Richtung, ein Zeichen, wie es irdisch weitergeht. Manchmal ist man irdisch "blind" oder fixiert oder denkt in eine falsche Richtung, und da kann einem ein Zeichen sehr hilfreich sein.
Nachdem wir auch im Irdischen stets mit der geistigen Ebene verbunden sind - d.h. diese beiden Ebenen nicht getrennt sind - ist das eine eigentlich logische Schlußfolgerung.
Mehr wollte ich auch gar nicht sagen. ;-)

Gruß von
myrrhe

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: