logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Bewusstsein: Geheimnis des Bewußtseins Bewusstsein: Bewusstsein&Materie (wiki)
re: Astralleib
Kinger schrieb am 14. März 2008 um 8:02 Uhr (845x gelesen):

Hey,

vielleicht nur ein kleiner hinweis oder eine anmerkung:

der astralleib/ätherkörper ist kein gegenstück zum physischen körper in dem sinne.. eigentlich trifft der begriff: astrlpojektion viel besser auf diesen zweiten "körper" zu.

Denn im endeffekt projezierst du dir einen Körper im Äther, heißt die Form die der Köper hat, ist von dir nur projeziert, du kannst auch nahezu körperlos bzw eine "form" oder sonstiges gebilde sein. Das hört sich seltsam an, ergibt aber durchaus sinn, kam so rüber als sei dir das nicht bekannt.

Der Astralkörper ist daher kein statisches Objekt mit einer festen form oder sonstigem. Deshalb sehen sich manche leute nackt, manche leute angezogen etc. Und nach längerer Zeit wirst du bemerken wie der Astralkörper langsam seine umrisse und formen verliert wenn du lange zeit nicht drauf achtest.

Das Bewusstsein wird ja praktisch aus der physischen Hülle in der er agiert/manifestiert ist herausgesendet. Du bist einen Körper aber nun mal gewohnt, und dies ist seine typische Form, und natürlich projezierst du diesen auch, ausserdem ist es für dich selbstverständlich innerhalb eines Körpers zu agieren.

gruß Kinger

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: