logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Kornkreis: Kornfeldkreise UFO: Geheimnisumwitterte AREA 51 UFO: Ausserirdische (wiki) UFO: Außerirdische Lebensform (wiki)
foto
felina * schrieb am 2. April 2006 um 3:26 Uhr (731x gelesen):

albine,

könntest du mir vielleicht sagen, was das für ein foto ist?

danke!

felina

> Hallo miteinander.
>
> Das Thema "Ufo und Außerirdische" beschäftigt mich schon, so lange ich denken kann. Immerwieder habe ich meinen Papa darüber ausgefragt, der sich selbst sehr dafür interessiert.
>
> Allerdings hatte ich bislang nicht den Drang danach, genauer nachzuforschen. Es genügte mir, was ich in der 10. Klasse im Astronomieunterricht lernte und erfuhr, besonders über Sterne, Sonne, Mond und deren Entstehung.
> Die Frage "gibt es da draußen noch eine andere Lebensforum" steht für mich jedoch immer im Raum. Wenn ich am Himmel etwas Undefinierbares sehe, dass gleich darauf verschwunden ist, gräbt sich diese Frage wieder mehr in den Vordergrund.
>
>
> Ob sich das, was einige Wissenschaftler und Augenzeugen sagen, wirklich bewahrheitet, steht "in den Sternen". Solange man es nicht selbst erlebte oder davon überzeugt ist, bleibt diese Frage immerwährend offen. "Soll ich dem Wisschenschaftler glauben" - "Was ist, wenn ich darin etwas ganz anderes sehe, als andere Beobachter" - "Wie kann ich mir sicher sein, das es keine Erfindung ist" ???
>
> Seit ihr von Außerirdischen überzeugt? Wenn ja, wie ist dies geschehen? An welche "Theorien oder Begebenheiten" glaubt ihr und warum?
>
> Ich freue mich auf eure Antworten!
>
> Alles Liebe,
> Albine


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: